Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.


WoW Mists of Pandaria Guide Übersicht WoW Cataclysm Guide Übersicht WoW Cataclysm Instanzen Guides

Forenthemen

WoW: Battle for Azeroth – Hotfix Patchnotes vom 02. Oktober | Klassenanpassungen
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Legion – Vorschau auf WoW Patch 7.2 – PvP-Raufereien
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Ein Rückblick auf die Öffnung der Tore von Ahn'Qiraj vor 13 Jahren
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Patch 4.3 Klassenguide: Treffsicherheit Jäger | Talentverteilung, Spielweise, Verzauberungen...
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Patch 7.3 – Die offiziellen Patchnotes zum letzten großen Legion Inhalts-Update
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Deutsche Hotfix-Patchnotes vom 14. Februar | Mobiles Auktionshaus wieder verfügbar
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Der grosse Stylecheck bis zum 09. März | Packt eure Mog-Sets aus!
World Of Warcraft » Allgemeines

BlizzCon 2017: Neue Vorabvideos | Cosplay für Einsteiger und Fortgeschrittene
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Patch 7.2 – Entwickler geben nähere Details zu den PvP-Raufereien
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Patch 7.2 – Deutsche Hotfix-Patchnotes (Stand: 11. April)
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Diesen Monat in der World of Warcraft – Alle Ereignisse und Events im Überblick
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Legion – Die 4. PvP-Saison hat begonnen – Die Arenen und Schlachtfelder erwarten euch!
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Patch 6.2.2 kommt morgen – PTR-Patchnotes
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Legion – Zusammenfassung der bisherigen Hotfixes in deutscher Sprache
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Hotfixes vom 30. August – Deutsche Patchnotes
World Of Warcraft » Allgemeines

WoW: Auf einen Kaffee mit den Devs – PvP-Ausrüstung in Legion


24.05.2016 14:23 Uhr | aenima | 2237 Aufrufe 1 like 0 flame
+
 WoW: Auf einen Kaffee mit den Devs – PvP-Ausrüstung in Legion WoW: Auf einen Kaffee mit den Devs – PvP-Ausrüstung in Legion

Die Legion-Beta läuft nun seit einiger Zeit und somit konnten sich nun auch viele von euch ein Bild davon machen, was die sechste World of Warcraft-Erweiterung so alles zu bieten hat.

Gerade den PvP-Fans unter euch dürfte aufgefallen sein, dass sich einiges ändern wird. Mit diesen Änderungen will man die Kämpfe gegen andere Spieler ausgewogener, lohnenswerter und leichter zugänglich machen.

Nun haben die Entwickler einen neuen Blog in der Reihe "Auf einen Kaffee mit den Devs" veröffentlicht, der uns nähre darüber informieren soll, welche Anpassungen man mit Legion an der PvP-Ausrüstung vornehmen will.

Auf einen Kaffee mit den Devs: PvP-Ausrüstung in Legion

In Legion führen wir einige ziemlich umfassende Änderungen an unserem PvP-System durch, um Kämpfe gegen andere Spieler ausgewogener, lohnenswerter und leichter zugänglich zu machen. Einige der bedeutendsten Änderungen betreffen die Ausrüstung – sowohl in Bezug darauf, welchen Effekt sie auf euren Charakter im PvP hat, als auch wie ihr an sie gelangt. Wir möchten uns ein wenig Zeit nehmen, um unsere Gedanken und Beweggründe mit euch zu teilen, die zu dieser Umgestaltung der PvP-Ausrüstung geführt haben. Außerdem möchten wir erklären, warum dadurch unserer Ansicht nach ein besseres Spielerlebnis für alle gewährleistet wird.

Zunächst müssen wir auf etwas philosophischerer Ebene ausführen, warum wir in World of Warcraft Ausrüstung haben. WoW ist ein Spiel über eure Charaktere, ihre Abenteuer in der Welt von Azeroth und wie sie immer stärker werden. Eine der Grundfesten unseres Spiels ist es, euch für eure Mühen mit Ausrüstung zu belohnen, die euch stärker macht. WoW bietet euch eine Vielfalt an Aktivitäten an – darunter Quests, Dungeons, Schlachtzüge und PvP. Während verschiedene Spieler an verschiedenen Aspekten des Spiels Spaß finden, möchten alle gleichermaßen fair für ihre Mühe und ihr Geschick belohnt werden. PvP ist da nicht anders: Spieler sollten für die Teilnahme am PvP belohnt und ihre Charaktere sollten mächtiger werden. In Legion möchten wir euch auf eine Art und Weise belohnen, die nicht nur Auswirkungen auf den PvP-Modus, sondern auf das ganze Spiel hat.

Wir hatten immer unterschiedliche Ziele für die Ausrüstung von PvP und PvE und wie viel Macht und Stärke sie euch im Vergleich zu euren Gegnern gewährt. In PvE-Inhalten fühlt es sich gut an, neue Ausrüstung zu erhalten und somit schließlich einem einst gefährlichen Monster überlegen zu sein. Wenn Spieler sich an immer schwierigeren Schlachtzügen versuchen, ist es wichtig, dass die Gegner immer stärker werden – und ebenso die erbeutete Ausrüstung. Mit den Jahren haben wir eine Menge verschiedener Schwierigkeitsstufen für die Schlachtzüge hinzugefügt, um der Vielfalt unserer Spieler gerecht zu werden. Das Ergebnis davon sind die verschiedenen Stufen der Ausrüstung, durch die immer anspruchsvollere Inhalte verlockend bleiben.

Im PvP wünschen wir uns dasselbe Gefühl des Fortschritts, aber wir müssen regulieren, wie viel stärker ihr im Vergleich zu euren Gegnern – anderen Spielern – werden könnt. Einen Schlachtzugboss stört es nicht unbedingt, wenn Spieler ihn mit massiv überlegener Ausrüstung fertig machen. Für gegnerische Spieler im PvP ist das hingegen ein frustrierendes Erlebnis. Unsere Herausforderung war also, eine Möglichkeit zu finden, euren Charakter im PvP stärker werden zu lassen, ohne dass eure Gegner das Gefühl haben, sie könnten sich nicht mit euch messen. Zusätzlich möchten wir nicht den Wert von Ausrüstung aus anderen Teilen des Spiels schmälern, wie beispielsweise aus den Schlachtzügen.

In der Vergangenheit haben wir verschiedene Lösungsansätze ausprobiert. In The Burning Crusade haben wir die Mechanik Abgehärtet hinzugefügt und in Mists of Pandaria kam das Attribut PvP-Macht hinzu. In Warlords of Dreanor erhielt PvP-Ausrüstung eine sekundäre Gegenstandsstufe und Ausrüstung, die nicht aus dem PvP stammte, wurde entsprechend abgewertet. All diese Lösungen haben zwar Wirkung gezeigt, doch sie haben den PvP-Modus unnötig kompliziert gemacht und somit den Wechsel zwischen PvP und PvE behindert. PvP-Spieler haben das Gefühl, ihre Ausrüstung sei im PvE nicht sehr nützlich und umgekehrt – wenn euch die erhaltene Ausrüstung nur in speziellen Situationen mächtiger macht, kommen einem diese Belohnungen oft schlichtweg weniger als solche vor. Wir denken, dass es besser wäre, wenn die Ausrüstung für PvE und PvP in Zukunft einfach dieselbe wäre. Keine besonderen Gegenstandsstufen. Keine PvP-spezifischen Attribute. So erhaltet ihr in jedem Teil des Spiels Belohnungen, die überall nützlich sind.

Wenn wir also dieselbe Ausrüstung im PvE und PvP einsetzen wollen, wie können wir dann die unterschiedlichen Absichten vereinbaren, die wir oben aufgeführt haben? Wir müssen die Bedeutung von Ausrüstung im PvP verändern.

Als allererstes müssen wir den Machtunterschied zwischen der Ausrüstung im PvP verringern. Zuerst haben wir uns überlegt, Ausrüstung komplett zu ignorieren, aber es schien unpassend, dass Ausrüstung überhaupt keinen Anstieg an Macht gewähren sollte. Wir haben auch die Möglichkeit ausprobiert, PvP-Ausrüstung auf bestimmte Gegenstandsstufen zu skalieren, aber das war kompliziert und führte dazu, dass die Verteilung der Sekundärwerte wichtiger wurde als die Gegenstandsstufe. Spieler sollten schließlich Gegenstände ausrüsten wollen, deren Gegenstandsstufe höher ist.

Schließlich sind wir auf eine Lösung gestoßen, bei der wir Spielerattribute im PvP automatisch festlegen und sie basierend auf eurer durchschnittlichen Gegenstandsstufe anheben. So würden Spieler verstehen, dass ihre Attribute sich nicht aus ihrer Ausrüstung ergeben, aber dass die Qualität ihrer Ausrüstung dennoch eine Rolle spielt. Aktuell haben wir das System so angepasst, dass jeder Punkt über Gegenstandsstufe 800 eure Werte um 0,1 % erhöht. Das bedeutet, dass jemand mit Gegenstandsstufe 900 nur um 10 % stärker ist als jemand mit Gegenstandsstufe 800. Zum Vergleich: Das ist ungefähr der gleiche Unterschied, den eine Steigerung von nur 10 Gegenstandsstufen in Warlords of Draenor gewährt. Dadurch fühlt es sich immer noch gut an, neue Ausrüstung zu erhalten, während die Machtdifferenz auf ein annehmbares Niveau sinkt.

Jetzt, da wir die Machtdifferenz zwischen der Ausrüstung im PvP begrenzt haben, können wir bessere Belohnungen gewähren, die dem Rest des Spiels entsprechen. Es bleibt nur die Frage: Welche Beschaffungsmöglichkeiten soll es geben? Eine der großen Veränderungen an Legion ist, dass Ausrüstung nicht mehr durch PvP-Währungen und Händler erworben werden kann. Natürlich wissen wir, dass vielen Spielern die Zuverlässigkeit gefällt, wenn sie Ausrüstung von Händlern kaufen. Sie können exakt den Gegenstand auswählen, den sie möchten, und erhalten nie unerwünschte Ausrüstung. Das hört sich zwar ideal an, aber es ist auch eine emotional uninteressante und vorhersehbare Erfahrung. Keinerlei Spannungsaufbau, welche Belohnung ihr erhalten könntet. Keine Freude darüber, wenn ihr bekommt, was ihr euch wünscht. Keine Enttäuschung, wenn ihr es nicht bekommt. Wir wollen PvP-Belohnungen diese emotionale Ebene verleihen – und dabei gleichzeitig das Potenzial für Enttäuschung weitestgehend minimieren.

Wenn Spieler in Legion siegreich aus einem Schlachtfeld, einem Geplänkel, einer Arena oder einem gewerteten Schlachtfeld hervorgehen, erhalten sie die Chance, direkt einen Ausrüstungsgegenstand zu erhalten. Außerdem gewähren euch eure ersten paar Siege pro Woche in jedem gewerteten PvP-Format einen garantierten Ausrüstungsgegenstand, dessen Gegenstandsstufe entsprechend eurer Wertung erhöht wird. In beiden Systemen funktioniert Ausrüstung genauso wie im Rest von Legion. Jedes Mal, wenn ihr Ausrüstung erhaltet, besteht eine Chance, dass die Gegenstandsstufe zusätzlich erhöht wird.

Wir verstehen, dass zufällige Ausrüstung im PvP bisher problematisch gewesen ist, aber wir glauben, dass die zuvor erwähnten Änderungen am PvP den Großteil der bisher aufgetretenen Probleme lösen werden. Im PvP von Legion werdet ihr also daran arbeiten wollen, eure durchschnittliche Gegenstandsstufe zu steigern. Das perfekt abgestimmte Schmuckstück zu erlangen (oder eben nicht) wird nicht länger etwas sein, über das ihr euch Sorgen machen müsst. Zudem haben wir Systeme implementiert, um die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren, dass ihr den gleichen Gegenstand zweimal erhaltet, wodurch ihr eine bessere Ausbeute erhalten solltet. Und nicht zuletzt gibt es einen großen Vorteil, wenn die Ausrüstung im PvP nicht mehr so vorhersehbar ist: Wir können Ausrüstung auf demselben Niveau mit dem Rest der Langzeitinhalte von World of Warcraft anbieten. Dadurch wird einerseits die Beschaffung der Ausrüstung im PvP spannender und lohnenswerter und andererseits wird der PvP-Modus somit auch interessanter für alle Spieler von WoW.

Sowohl von PvE- als auch von PvP-Spielern wurden Bedenken geäußert, Schlachtzugspieler würden in der Arena spielen, um leicht an Ausrüstung zu kommen, beziehungsweise Gladiatoren würden mythische Schlachtzüge absolvieren, um leicht an Ausrüstung zu kommen. Wir wollen unbedingt betonen, wie herausfordernd beide diese Spielinhalte sein können. Mythische Bosse zu erlegen und den Gladiatorrang zu erhalten sind zwei der schwierigsten Errungenschaften in unserem Spiel. Spieler, die sich auf diesem Niveau beweisen können, haben es unserer Meinung nach verdient, mit besserer Ausrüstung belohnt zu werden.

Deswegen haben wir gründlich überlegt, wie wir die Situation bezüglich der PvP-Ausrüstung für alle, die World of Warcraft lieben, verbessern können. Wir wissen euer Feedback zu diesen Änderungen sehr zu schätzen, also teilt uns eure Gedanken dazu in den Kommentaren unten mit.

Quelle:
Battle.net


Weitere spannende Game News:


15.03.17 Die BlizzCon 2017 findet am 03. und 04. November statt .. 9570 Hits
20.04.17 WoW: Patch 7.2 – Entwickler geben nähere Details zu .. 8619 Hits
11.01.17 WoW: Patch 7.1.5 ist live – Deutsche Patchnotes 8503 Hits
02.11.17 WoW: Der November in der World of Warcraft – 13. Jubi.. 8329 Hits
31.08.17 WoW: Hotfixes vom 30. August – Deutsche Patchnotes 8297 Hits


1 like aenima
0 flame
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.







[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]


Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!


Impressum | Mitarbeiter | #allvatar@quakenet | AGB | Datenschutz | Hilfe | Ticket erstellen | Kontakt
© 2006-2019 allvatar.com   wo bin ich? Startseite > News > WoW: Auf einen Kaffee mit den Devs...