Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


17.07.2009 13:20 Uhr | Kibochan | 17540 Aufrufe 0 like 1 flame
< Seite 2 von 3 >
1

WoW - Die Uralten und der smaragdgrüne Traum


Nicht jeder Uralte ist uns gut gesonnen und der eine oder andere wartet nur noch auf die Chance, unsere schöne Welt Azeroths dem Erdboden gleich zu machen....



Königin der Naga

Arrow  Königin der Naga

Königin Azshara, Herrscherin der Naga

Königin Azshara war vor zehntausend Jahren die geliebte Herrscherin der Kaldorei. Ihre göttliche Anmut war legendär und viele der Elfen erhoben sie zum persönlichen gottgleichen Wesen. Doch ihre Herrschaft verfiel durch den Einfluss des dunklen Titanen Sargeras in einen Abstieg des Wahnsinns. Ihre Hauptstadt Zin-Azshari (Glorie der Azshara) durfte nur von Hochgeborenen betreten werden, die von ihrem Palast aus Zugriff auf die Quelle der Ewigkeit hatten.
Das Volk musste vor den Toren verweilen und so entstand zusätzlich eine grosse Kluft zwischen den Hochgeborenen und den normalen Nachtelfen. Ihr engster Berater Xavius riet ihr eines Tages die Quelle dafür zu nutzen, um die restliche Welt von unperfekten Wesen und Dingen zu befreien. Xavius war auch der Vermittler zwischen Sargeras und der Königin, der seinen Einfluss immer zugunsten der brennenden Legion geltend machte. Um das Ganze zu unterstützen ernannte Sargeras seine drei Offiziere Hakkar, Mannoroth und Archimonde.

Als die Quelle der Ewigkeit die Hauptstadt der Herrscherin in den Abgrund riss, machten ihr die alten Götter das Angebot über ein neues Königreich zu herrschen...sie und ihr Hofstaat wurden zu Nagas transformiert.

Azshara schickte Lady Vashj, ihre ehemalige Kammerzofe, aus um ihre Kontakte zu den Oberweltlebenden zu verbessern. Eines Tages wird sie aus ihrem Unterwasserreich einen Rachefeldzug gegen alle Nachtelfen und Halbgötter starten, die sie vor zehntausend Jahren in diese Misere gebracht haben.

Das Unterwasserreich hat sehr hohes Potential Hauptort für das nächste Addon zu werden. Allein die Einführung der schwimmenden Reittiere hat diesen Verdacht erhärtet.
Lord Xavius

Arrow  Lord Xavius

Lord Xavius, Herr der Satyr

Lord Xavius war einst ein Nachtelf von adeligem Geblüt. Er wurde schon in jungen Jahren von Königin Azshara in den Palast eingeladen, um dort die Künste der Magie zu erlernen. Er bewies Talent und entpuppte sich als einer der mächtigsten Schüler des Volkes. Bei seinen Studien entdeckte er, dass Wesen auf der anderen Seite der Quelle der Ewigkeit existieren und so kam es, dass er mit Sargeras auf der anderen Seite einen Pakt schloss.

Als Xavius den Druiden Malfurion an seiner Suche nach Cenarius hindern wollte, wurde er vom Naturmeister schwer verletzt und in den Brunnen geworfen. Doch dies war nicht das Ende des Hochgeborenen. Xavius traf in der Dunkelheit seinen Meister Sargeras, der ihm den neuen Körper eines Satyrs schenkte. So war der erste seiner Art geboren... 

Seine Gabe, aus den Schatten Lügen zu verbreiten um so Freund gegen Freund aufzuwiegeln, ist noch immer gefürchtet und Bestandteil der Horrorgeschichten unter den Nachtelfen.
Seither hausen die Satyre im Eschental um dort den Weg des Xavius zu gehen. Die Satyre beweisen dort, dass sie diesen Weg und das Nachahmen ihres Herren perfekt beherrschen. Ob man Xavius jemals zu Gesicht bekommen hat oder ob es nur ein weiterer Satyrmeister war, ist für die Helden Azeroths ungewiss. Und so harren wir da der Dinge die kommen mögen.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft > WoTLK
WoW Uralte Feinde - allvatar.com