Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6 7 8

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

World of Tanks

Video Vorstellung des M5A1 – Klein, aber fein

Wir stellen Euch den M5A1 vor, einen leichten chinesischen Panzer der Stufe IV.

The Elder Scrolls Online

Die Pilzgrotte – Verlies Guide (by Theyln Ennor)

Wir geben Euch Tipps und Tricks zu allen fünf Bossen der Pilzgrotte.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Gildenhosting: EQdkp-Plus Version 1.0 ab sofort verfügbar!

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum uvm.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


09.12.2011 14:13 Uhr | Aenima | 200125 Aufrufe 0 like 0 flame
Seite 1 von 2 >
16

WoW Cataclysm 4.3 Klassenguide: Blut Todesritter


Auch beim Todesritter hat sich mit Cataclysm so einiges geändert. Patch 4.3 ist jetzt ein guter Grund sich den blutigen Todesritter genauer anzuschauen.

Viel Spaß mit unserem Guide zum Blut Todesritter.



Der Todesritter mit Cataclysm

Arrow  Der Todesritter mit Cataclysm

1. Vorwort

Hallo, mein Name ist Ohdamn, Blut-Todesritter in der Gilde Why Me und mein Ziel mit dem folgenden Guide ist es, euch möglichst sicher durch die ersten Instanzen und Raidinstanzen des neuen Addons Cataclysm zu bringen, indem ich versuche meine Erfahrungen vom Testserver, sowie den erste Wochen der Erweiterung, mit euch zu teilen.

Als erstes, solltet ihr wissen, dass Blizzard den Versuch aufgegeben hat , der Todesritter-Klasse, egal ob Tank oder Schadensausteiler, die Wahl zwischen den drei Talentbäumen zu geben.
Der Blut-Talentbaum dient nun ausschließlich zum Tanken.
Blizzard gewinnt dadurch die Möglichkeit, spezielle Tank-Talente zu entwickeln,ohne dabei auf Schadensausteiler achten zu müssen, was in meinen Augen schon sehr stark zu spüren ist.
Durch diese Veränderung der Talentbäume haben sich außerdem die Präsenzen vertauscht, so müsst ihr euch nun nicht nur an das neue Runensystem gewöhnen, sondern auch daran, in der Blutpräsenz zu tanken!

 

2. Was ist neu mit 4.3?

Da der Todesritter in 4.2 als die schwächste Tank Klasse galt, haben wir zu 4.3 einige kleine Buffs erhalten.

Der wohl wichtigste davon ist, dass wir unser Blutschild sogar erhalten, wenn unser Todesstoß verfehlt, pariert oder ihm ausgewichen wird, damit wir nicht an einem verfehlten Todesstoß im falschen Moment sterben. Dadurch werden Trefferwertung und Waffenkunde zu unseren schlechtesten Attributen, auf die vollkommen verzichtet werden kann.

Außerdem wurde unser Rüstungsbonus, den wir durch Blutpräsenz erhalten, von 30% auf 55% erhöht, damit wir nicht mehr ganz so gefährdet sind, wenn wir gerade kein Blutschild haben.

Zudem ist Klingenbarriere jetzt Passiv und wir müssen nicht mehr ständig darauf achten unsere Blut Runen zu benutzen.

Knochenschild hat nun stattliche 6 Aufladungen, wo vorher nur 4 waren.

Veteran des Dritten Krieges verringert nun zusätzlich die Abklingzeit von Ausbruch auf 30 Sekunden. Das bedeutet wir sind nicht mehr gezwungen Eisige Berührung und Seuchenstoß zu benutzen.

Alles in allem ist der Todesritter nun ein deutlich besserer Tank, der es mit den anderen Tanks aufnehmen kann.

3. Fähigkeiten

Runenauffrischung
Durch Runenauffrischung wird der Rotation des Blut-Todesritters eine interessante und nützliche Fähigkeit hinzugefügt.Diese gibt euch eine 45% Chance, mit Todesmantel und Runenstoß eine zufällige Rune wiederherzustellen.Der Nachteil dabei ist allerdings, dass ihr nie wisst, welche Rune wiederhergestellt wird und wann. Somit wird zwar eure Spielweise weniger langweilig, aber dafür wird die Rotation beim Tanken unberechenbar

Runenstoß
Runenstoß hat gleich mehrere Veränderungen erfahren. So ist diese Fähigkeit keine "beim-nächsten-Schlag"-Attacke mehr, sondern ein ganz normaler Schlag und liegt deshalb auf der gleichen globalen Abklingzeit wie alle anderen Fähigkeiten.
Dafür könnt ihr Runenstoß jetzt jederzeit verwenden, vorausgesetzt ihr seid in der Blutpräsenz. Runenstoß kann also nicht mehr nur nach einem parierten Schlag oder einer ausgewichenen Attacke verwendet werden.
Das in Verbindung mit dem hohen Bedrohungswert und der Chance auf eine zusätzliche Rune durch Runenauffrischung macht Runenstoß zu einer der wichtigsten Fähigkeiten als Blut-Tank.

Tod und Verfall
Es gibt jetzt keine Möglichkeit mehr, die Abklingzeit von Tod und Verfall zu verringern.
Nur eine Primärglpyhe, um die Dauer um 50% zu verlängern. (siehe: Glyphen)
Dafür kostet Tod und Verfall jetzt nur noch eine Unheilig Rune und es ist nicht mehr die wichtigste Fähigkeit zum Tanken von mehreren Gegnern, denn das übernimmt jetzt:

Siedendes Blut
Der Schaden von Siedendes Blut wurde um einen erheblichen Wert erhöht und wird damit unverzichtbar beim Tanken mehrerer Gegner. Da Herzstoß jetzt jedoch ganze drei Gegner trifft, lohnt sich Siedendes Blut erst, wenn ihr mindestens vier Gegner tankt.

Meisterschaft (Blutschild)
er ist es wichtig zu wissen, dass der Blutschild nur körperlichen Schaden absorbiert und keinen Zauberschaden! Es ist also wie eine Todesritter-Version des Blockens, mit einem erheblichen Unterschied: ihr habt selbst Einfluss darauf, wann ihr den Schild wollt und wann nicht!
Diese Fähigkeit fügt der Rotation beim Tanken noch eine zusätzliche Schwierigkeit hinzu, da ihr möglichst versuchen solltet Todesstoß so zu verwenden, dass es am meisten heilt und dadurch auch der Blutschild am meisten absorbiert.

Der Betrag des Schilds ist immer 1:1 die Heilung, die ihr von Todesstoß erhaltet. Das bedeutet, wenn ihr euch mit Todesstoß um 1000 heilt und genau 100% Meisterschaft habt, absorbiert der Blutschild 1000 Schaden.
Die Heilung von Todesstoß ist da schon schwerer zu berechnen. Die minimale Heilung die ihr von Todesstoß erhalten könnt, sind 7% eurer momentanen Gesundheit. Bekommt ihr jedoch in 5 Sekunden mehr Schaden als diese 7%, so heilt ihr euch um 20% des erlittenen Schadens.
 

4. Werte

Im Prinzip hat sich hier kaum etwas verändert: Verteidigungswertung fällt weg und dafür kommt Meisterschaft hinzu.
Das Verhältnis der anderen Werte zueinander bleibt mehr oder weniger gleich!

Ausdauer ist immer noch der wichtigste Wert - Trefferwertung und Waffenkunde für mehr Bedrohung und Ausweichen und Parieren zur Verteidigung.

Eine Änderung ist allerdings, dass die abnehmende Wirkung von Ausweichen und Parieren angeglichen wurde.
Das bedeutet, dass Parieren jetzt genau so viel bringt wie Ausweichen, aber beide Werte immer noch schwächer werden, je mehr ihr davon habt.
Deshalb solltet ihr darauf achten, dass diese zwei Werte immer möglichst nahe zusammen liegen.

Waffenkunde und Trefferwertung sind durch das neue Werte-Tab in der Charakter-Anzeige leicht im Auge zu behalten. Dort seht ihr immer genau, wieviel Ausweich-/Parierchance Gegner auf welchem Level haben!
Allgemein lässt sich sagen, dass Waffenkunde und Trefferwertung im Moment vernachlässigt werden können.

Doch wo bringen wir jetzt den neuen Wert Meisterschaft unter?

Im Moment gibt es als Todesritter sowohl die Möglichkeit auf ausschließlich Meisterschaft zu gehen, als auch sich stattdessen mehr auf Ausweichen und Parieren zu konzentrieren.
Beide Varianten geben und nehmen sich nicht viel und sind meiner Meinung nach Geschmackssache.
Allerdings werde ich in diesem Guide ausschließlich die Meisterschaft-Variante behandeln.

Die Blut-Meisterschaft solltet ihr euch am besten so vorstellen: Ausweichen und Parieren steigern zwar eure Überlebenschance, aber ihr könnt euch nicht darauf verlassen.Wenn ihr Pech habt und 10 Schläge nicht pariert oder ausweicht, seid ihr tot.
Mit dem Blutschild ist das anders. Hier könnt ihr selber bestimmen, wann ihr den Schild braucht und wann nicht.


Durch die Einführung von Umschmieden habt ihr sogar noch mehr Einfluss auf eure Werte! So könnt ihr pro Gegenstand 40% eines sekundären Wertes gegen einen anderen Wert tauschen, der noch nicht auf dem Gegenstand vorhanden ist. (Sekundäre Werte sind: Meisterschafts-, Ausweich-, Parier-, Treffer-, Tempo-, kritische Treffer- und Waffenkundewertung)
Leider gibt es hier keine festen Regeln, welcher Wert gegen welchen getauscht werden soll, da dies sehr abhängig von den Gegenständen ist. Dafür gibt es ein paar Richtlinien, die ihr einhalten könnt.

 

  • Ihr solltet auf jedem Gegenstand Meisterschaft haben.
  • Bei Gegenständen, die bereits Meisterschaftswertung besitzen, wollt ihr möglichst viel Waffenkunde bzw Trefferwertung in Ausweichen bzw Parieren umschmieden. 
  • Bei Gegenständen, die bereits Meisterschaftswertung besitzen, aber keine Waffenkunde/Trefferwertung, wollt ihr Parieren in Ausweichen bzw Ausweichen in Parieren umschmieden 
  • Bei Gegenständen, die keine Meisterschaftswertung haben, wandelt möglichst viel Trefferwertung oder Waffenkunde in Meisterschaft um.
  • Bei Gegenständen, die keine Meisterschaftswertung haben, aber auch keine Trefferwertung/Waffenkunde, müsst ihr stattdessen Ausweichen oder Parieren nehmen.

 

Bei allen Punkten ist wichtig, dass ihr Ausweichen und Parieren möglichst gleich haltet.
Das bedeutet, wenn ihr bei einem Punkt die Wahl zwischen Ausweichen und Parieren habt, wollt ihr immer von dem abziehen, von dem ihr im Moment mehr habt und andersherum.

Übrigens: Besonders stark wirkt sich Umschmieden auf eure Waffe aus, da es auch in Cataclysm keine extra Zweihand-Waffen mit Tank-Werten geben wird!

5. Talente

Talentverteilung für bestmögliche Überlebensfähigkeit

Talentverteilung zum Tanken mehrerer Gegner gleichzeitig

Wichtige Talente:

Verbesserte Blutwandlung
Durch das neue Runensystem kann eine Extra-Rune nie schaden! Nur 30 Sekunden Abklingzeit lässt Blutwandlung beinahe zu einem festen Teil eurer Rotation werden, vor allem in Verbindung mit Runenheilung.

Blutgeruch:
Weil ihr für Runenstoß jetzt kein Parieren oder Ausweichen braucht, bedeutet mehr Runenmacht mehr Runenstoß!
2 Punkte hier ist ein Muss, ein dritter Punkt bringt nur eine sehr geringe Verbesserung.

Seelenstärke des Blutes
Dieses Talent macht eure Eisige Gegenwehr in etwa so gut wie vorher, da sie jetzt nicht mehr durch Verteidigungswertung verbessert wird. Außerdem kostet die Aktivierung keine Runenmacht mehr.

Scharlachrote Geißel
Auf den ersten Blick denkt man, dass dieses Talent nur den Schaden erhöht, vor allem wenn man mehrere Gegner tankt. Allerdings ist dieses Talent auch bei nur einem Gegner nützlich, denn ein Siedendes Blut umsonst bedeutet außerdem 10 Runenmacht mehr und dadurch mehr Runenstoß und dadurch mehr Runenauffrischungen und dadurch mehr Todesstoß!

Wille der Nekropole 
Auch dieses Talent erfuhr einige Veränderungen! Wenn ihr unter 30% fallt, bekommt ihr eine Runenheilung umsonst und jeglicher Schaden wird für 8 Sekunden um 25% verringert. Meiner Meinung nach eine sehr interessante neue Mechanik, bei der ihr euch auch mal selbst das Leben retten könnt.

Tanzende Runenwaffe
Tanzende Runenwaffe war früher ein reines Schadenstalent. Diesen Effekt hat es immer noch , dazu kommen jetzt allerdings noch 20% Parierchance.

Lichritter
Auch hinter diesem Talent steckt mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Denn wenn ihr Lichritter aktiviert, könnt ihr euch mit Todesmantel selbst um einen erheblichen Wert heilen.

Epidemie
Hier sind 2 Punkte ausreichend, denn damit wird die Dauer eurer Krankheiten auf genau 30 Sekunden erhöht, wodurch immer nur durch Ausbruch oben halten könnt.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



1 like aenima
0 flame
Violand
 

Violand 05.01.2012 00:50 Uhr

super guide!

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2014 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
Blut Todesritter Patch 4.3 Fähigkeiten Attribute Talente Glyphen Blut Blood Todesritter Deathknight WoW Cataclysm Klassenguide - allvatar.com