Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


28.03.2013 15:20 Uhr | Ara | 30558 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 4 >
1

Der Warcraft Film - allvatar castet


Im Jahr 2006 kündigte Blizzard an, dass sie gemeinsam mit Legendary Pictures, die Produzenten von Batman Begins und 300, eine Warcraft-Verfilmung umsetzen werden und zwar mit realen Schauspielern. Mit großer Freude wurde 2009 aufgenommen, dass Sam Raimi die Regie übernehmen wird, der erst kurz vorher mit den neuen Spiderman-Filmen glänzen konnte. Damals wusste man aber noch nicht, dass vor allem diese Personalie den Film weiter verzögern wird. So konnte bisher noch nicht mit den Dreharbeiten begonnen werden, da Raimi erst einmal Wizard of Oz für Disney abdrehen muss. Bisher ist noch nicht bekannt, ob Blizzard sich einen neuen Regisseur suchen wird, oder wartet bis Raimi wieder Verfügbar ist.



Zur Story selbst wurde seitens Blizzard noch nicht viel verraten. Bisher bekannt ist lediglich, dass aller Voraussicht nach, Chris Metzen, der auch für die Geschichte in den Spielen verantwortlich ist, das Drehbuch schreiben wird. Ursprünglich sollte der Film in der Zeit des ersten Warcraft-Spiels spielen, durch die hohe Population von World of Warcraft entschied sich Blizzard jedoch um. Nun soll der Film etwa ein Jahr vor World of Warcraft angesiedelt sein und primär aus der Sicht der Allianz erzählt werden. Zusätzlich wurde bekannt, dass die Hauptrolle ein komplett neuer Held spielen wird und man hier und dort die bisherige Warcraft-Geschichte anpassen wird, um die wichtigsten Charaktere in die Story zu bringen.

Was liegt also näher, als dass wir uns bereits um das Casting der wichtigsten Figuren bemühen. Wir haben für euch insgesamt 36 Schauspieler ausgewählt, die wir gerne in den von uns ausgewählten neun Rollen sehen möchten. Gespannt sind wir aber auch, was für Schauspieler ihr euch für den Warcraft-Film vorstellen könntet.
Arthas wandelt sich vom Prinzensohn zum Lich King

Arrow  Arthas wandelt sich vom Prinzensohn zum Lich King

Arthas

Arthas Menethil wurde als Kronprinz von Lordaeron geboren und war Paladin unter Uther Lightbringer. Dem Schönling werden mehrere Affären mit Jaina Proudmoore nachgesagt, die letztendlich aber daran scheiterten, dass sich beide auf ihre Aufgaben in der Welt konzentrieren mussten.

Nach erbitterten Kämpfen gegen die Geißel, folgt Arthas dem Anführer der Seuche, Mal Ganis, nach Northrend. Um ihn zu besiegen, greift Arthas auf das verzauberte Schwert Frostmourne zurück und riskiert damit die Korruption seiner Seele. Durch Frostmourne erlangt der Lich King die vollständige Kontrolle über Arthas und bringt ihn dazu, dass er nach Lordaeron zurückreist und seinen Vater ermordet.

Arthas verkommt zu einem skrupellosen Söldner des Lich Kings. Nachdem er versucht sich als König von Lardaeron zu etablieren, reist er zurück nach Northrend um den Frozen Throne des Lich Kings zu verteidigen. Am Ende der Schlacht besteigt Arthas jedoch selbst den Thron, wird zum neuen Lich König und bringt schrecken über ganz Azeroth. Folgende vier Schauspieler könnten wir uns für Arthas vorstellen:

Christian Bale hat Erfahrung mit großen Heldenrollen bei denen oft nicht ganz klar ist, auf welcher Seite sie stehen. So verkörpert er Bruce Wayne, alias Batman, in Christopher Nolans neuen Comicverfilmungen von Batman. Für seine Rolle als drogenabhäniger Boxer in Fighter bekam Bale 2011 den Oscar für die beste Nebenrolle und ist somit ein ganz heißer Kandidat für große Hollywood rollen. Nicht ganz ungelegen kommt da sicher auch, dass Produzent Charles Roven nicht nur den Warcraft-Film produziert, sondern auch die Batman-Filme mit Bale.

Bradley Cooper startet seine Karriere mit Auftritten in amerikanischen Serien, wie zum Beispiel Sex and the City, Alias, Law & Order Special Victims Unit oder Nip/Tuck. Der Schönling konnte sich in den letzten Jahren aber auch mehr und mehr auf dem Filmmarkt durchsetzen. Bekannt wurde er vor allem durch Hangover und als Faceman im neuem A-Team Film.

Mein Name ist Craig, Daniel Craig. Im Jahr 2006 trat der Brite die Nachfolge von Pierce Brosnan als James Bond an. In bisher zwei James Bond-Filmen konnte Craig zeigen, dass er perfekt die Kombination aus Frauenschwarm und Kämpfer auf die Leinwand bringen kann, Eigenschaften die auch bei einem Arthas nicht fehl am Platz wären. Auch Fantasy-Erfahrung konnte Craig bereits als Lord Asriel in der Verfilmung von der Goldene Compass sammeln.

Der Letzte im Bunde ist Edward Norton. Den meisten vermutlich bekannt aus American History X und Fight Club. Nachdem Norton bereits 1997 eine Oscarnominierung als bester Hauptdarsteller für den Film Zwielicht bekam, folgte eine zweite Nominierung für seine Rolle als Neonazi in American History X. Mit dem Oscar klappte es bisher aber noch nicht, vielleicht ändert es sich mit einer Rolle als Arthas?


Christian Bale Bradley Cooper Daniel Craig Edward Norton


Sylvanas vereinigt die Schönheit der Elfen mit der Kampfkraft der Untoten

Arrow  Sylvanas vereinigt die Schönheit der Elfen mit der Kampfkraft der Untoten

Sylvanas Windrunner

Sylvanas Windrunner führte die Ranger von Silvermoon an. In der Schlacht um Quel'Thalas fiel sie jedoch durch einen Angriff Arthas. Lich King Arthas brachte sie jedoch als Untote zurück. Schnell konnte Sylvanas aber ihren freien Willen wieder erlangen und wandte sich gegen Arthas und seine Armee. Sie gründete die Forsaken und verbündete sich mit der Horde.

Sylvanas ist nicht nur eine strategisch großartige Kriegsherrin, sondern beherrscht sowohl Pfeil und Bogen, als auch dämonische Magie, wie kaum jemand anders in Azeroth. Sie selbst behauptet, dass sie einem fliegenden Vogel zwischen die Augen schießen könnte. Somit müssen unsere vier ausgewählten Schauspielerinnen nicht nur die Schönheit der Elfen rüberbringen, sondern auch die Kampfkraft Sylvanas‘.

Möchte man die Rolle einer Elfe besetzen, dann führt kein Weg an Cate Blanchett vorbei. Spätestens seit ihrer Verkörperung von der Elbin Galadriel in der Herr der Ringe-Trilogie, sind wir von ihren elfenhaften Züge überzeugt. Aber auch sonst kann Blanchett auf reichhaltige Filmerfahrung zurückgreifen, sei es nun in Aviator, Der seltsame Fall des Benjamin Button oder Robin Hood. Als Queen Elizabeth die Erste erhielt Blanchett 2007 den Oscar für die beste Hauptrolle.

Mit Abbie Cornish hat Australien einen ganz heißen Export nach Hollywood geschickt. Große Rollen durfte sie bereits neben Heath Ledger in Candy und neben Russel Crowe in Ein gutes Jahr spielen. Aktuell wird sie vielen aus dem gerade anlaufenden Film Sucker Punch bekannt sein. Vor allem im letzteren Beweist sie auch ihre Kampfkraft.

Denise Richards hat auf der Leinwand schon viele Herzen erobert, sei es in Wild Things oder Scary Movie 3. Dass sie aber auch Kämpfen kann, bewies sie nicht erst als Bond-Girl in Die Welt ist nicht genug, sondern schon 1997 in Starship Troopers. Kaum jemand wird Zweifel daran haben, dass Richards Sylvanas würdig verkörpern kann.

Amanda Seyfried ist mit ihren 25 Jahren noch jung im Geschäft. Neben vielen Nebenrollen in Serien wie Law & Order, Dr. House und CSI, konnte sie auch schon einige Hauptrollen ergattern. Neben Girls Club, durfte sie auch in der Musicalverfilmung Mamma Mia! neben Pierce Brosnan eine wichtige Rolle spielen. Seyfried wäre somit vor allem eine sehr unbelastete Besetzung für Sylvanas.

Cate Blanchett Abbie Cornish Denise Richards Amanda Seyfried


Thrall war lange Zeit Kriegshäuptling der Orcs

Arrow  Thrall war lange Zeit Kriegshäuptling der Orcs

Thrall

Thrall fiel als Baby in die Hände von Blackmoore. Blackmoore versuchte Thrall zum hörigen Gladiator zu erziehen, mit der Hoffnung, dass Thrall eines Tages die Orcs anführen könnte und Blackmore die Menschheit. Nach einigen Schwierigkeiten gelang Thrall die Flucht und er schloss sich den Orcs rund um Grom Hellscream an.

Thrall arbeitete sich nach und nach im Orcstamm hoch und begann seine Ausbildung zum Schamanen. Nach Abschluss seiner Ausbildung trifft er auf einen fremden Wanderer mit dem es erst zum Streit und schließlich zum Kampf kommt. Thrall ging siegreich aus dem Kampf und der Wanderer enttarnt sich als Orgrim Doomhammer, Warchief der Horde. Beeindruckt von Thralls Kampfkraft, ernennt er ihn zu seinem Vertreter.

In der Schlacht im Arathihochland fällt Orgrim. Thrall, der befürchtet, dass die Orcs wieder auseinander brechen, übernimmt Doomhammers Führungsrolle bei den Orcs. Erfolgreich führt der tapfere Orc seine restlichen Untertanen nach Kalimdor, wo sie sich in Durotar ausbreiten. Folgende vier Schauspieler können wir uns als Kriegshäuptling Thrall vorstellen:

Wer könnte einen Kriegshäuptling besser verkörpern als Gerard Butler. In 300 erlangte Butler als König Leonidas Weltruhm. Seine Einsatzfähigkeit in Actionfilmen bewiese er aber schon lange vorher in Filmen wie James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie oder Tomb Raider - Die Wiege des Lebens. Dabei drehte er mit bekannten Stars wie Pierce Brosnan und Angelina Jolie.

Ebenfalls für keinen Zweikampf zu schade ist sich der Australier Hugh Jackman. Als Wolverine trat er in vier X-Men Verfilmungen auf und konnte sich so in Hollywood etablieren. Mittlerweile durfte sich Jackman mit Hand- und Schuhabdruck in Hollywood verewigen und das US-Magazin People kürte ihn kürzlich zum Sexiest Man Alive. Und wer würde Thrall schon seine Sexyness absprechen?

Ein alter Hase im Showgeschäft ist Danny Trejo. Sein Lebenslauf hat auffallend viele Parallelen mit der Geschichte um Thrall. Trejo kam schon als Jugendlicher wegen diverser Raub- und Drogendelikte ins Gefängnis und bewies sich dort als Boxer, der mehrfach Meisterschaften gewinnen konnte. Durch Zufall strauchelte er 1985 mit dem Film Expreß in die Hölle in das Filmbusiness und konnte seit dem in vielen Nebenrollen auftreten. Erstmalig eine Hauptrolle konnte er 2010 in Machete ergattern.

Auch Sam Worthington hat ganz bodenständig seine Karriere angefangen und zwar als Maurer. Später legte er mit einem Schauspielstudium in Sidney nach und konnte in einigen amerikanischen Filmen und Serien mitspielen. Seinen Durchbruch schaffte er mit der Hauptrolle in Avatar. Ansonsten konnte man ihn in Terminator: Die Erlösung und Kampf der Titanen bestaunen. Was bietet sich als Fortsetzung dieses steilen Aufstieges also mehr an, als die Rolle des Thralls in einer Warcraft-Verfilmung?


Gerard Butler Hugh Jackman Danny Trejo Sam Worthington



Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten




0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW: Warcraft Film Cast Schauspieler Thrall Arthas Sylvanas - allvatar.com