Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


31.03.2011 23:31 Uhr | boba | 38918 Aufrufe 0 like 1 flame
< Seite 10 von 11 >
1

WoW Cataclysm Instanzen Guide: Zul Gurub


Mit dem Revamp der classic 20er Instanz Zul Gurub gibt es einige neue Boss-Kämpfe. Leider Mussten auch alte Bekannte wie Hakkar ihre Sachen packen.Die Rolle des Endbosses übernimmt jetzt JinDo, der in classic ein optionaler Boss war.



Zul'Gurub

Bosse:

Ort: Schlingendorntal Endboss: Jin'do
Level: 85 Schwierigkeitsgrad: Heroic (iLevel 346 benötigt)

Übersichtskarte Zul'Gurub


Zul Gurub Map


Venoxis gab es schon in der Klassischen Version. Auch in der 5er Variante nimmt er wieder die Rolle des Schlangenbosses an.

Arrow  Venoxis gab es schon in der Klassischen Version. Auch in der 5er Variante nimmt er wieder die Rolle des Schlangenbosses an.

1. High Priest Venoxis

Die wichtigsten Bossfähigkeiten im Überblick:

  • Venomous Maze (alle Phasen)
  • Toxic Link (Phase 1)
  • Whispers of Hethiss (Phase 1)
  • Breath of Hethiss (Phase 2)
  • Poison Pool (Phase 2)
  • Bloodvenom (Phase 3)
  • Weakened (Phase 3)

Darauf solltet Ihr besonders achten:

  • Das Venomous Maze möglichst nicht berühren. Die "Wände" des Irrgartens verursachen ca. 20k Schaden alle 0,5 Sekunden.
  • Gut verteilen wegen Toxic Link. Die Spieler mit Toxic Link auseinanderlaufen.
  • Raus aus den Giftpfützen. Ticken mit etwa 50. Vor allem der Tank sollte hier aufpassen.
  • Bei Breath of Hethiss hinter Venoxis moven.
  • Am Anfang der Phase 3 gut verteilen und mit den Stahlen nicht ineinander laufen. Am besten gemeinsam laufen.
  • Nach Bloodvenom ist Venoxis geschwächt und nimmt 100% mehr dmg. Cooldowns zünden. Anschließend beginnt der Kampf wieder bei Phase eins.
Mandokir sollten so einige von unzähligen Mountruns kennen. Sein Raptor ist allerdings ein wenig knochiger geworden.

Arrow  Mandokir sollten so einige von unzähligen Mountruns kennen. Sein Raptor ist allerdings ein wenig knochiger geworden.

2. Bloodlord Mandokir

Die wichtigsten Bossfähigkeiten im Überblick:

  • Devastating Slam (ca. 200k dmg)
  • Bloodletting

Darauf solltet Ihr besonders achten:

  • Wie bereits in Classic wird Mandokir stärker, wenn er einen Spieler tötet.
  • Dem Enthaupten kann nicht ausgewichen werden. Immunitäts-Zauber wie Eisblock funktionieren allerdings. Spieler werden von Geistern wiederbelebt mit 25% erhöhtem DMG, Healing und HP.
  • Sobald Mandokir von seinem Mount steigt. Muss der Raptor gefocussed werden bevor er die Geister killt. Der Raptor wird von Zeit zu Zeit wiederbelebt. Hier müssen die DDler aufpassen.
  • Dem Devastating Slam muss ausgewichen werden. (Die Erde unter einem zufälligen Spieler wird aufgewühlt)
  • Spieler mit dem Bloodletting-Debuff sollten auf über 2500 HP geheilt werden. Nicht vollheilen, da Bloodletting immer 50% des aktuellen Lifepools als Schaden verursacht und Mandokir 50% dieses Schadens als Heilung erhält.
  • Gerät ab 20% in Raserei. Cooldows für diese Phase aufheben.


Grilek wie er zu Classic aussah.

Arrow  Grilek wie er zu Classic aussah.

3. The Edge of Madness

Ihr braucht einen Spieler mit hohem Archäologie Skill. Dann können folgende Bosse spawnen: (Die sich allerdings einen Loot-Table teilen)

  • Gri'lek
  • Hazza'rah
  • Renataki
  • Wushoolay
Genaueres zu Taktiken ist bisher noch nicht bekannt. Sollten die Kämpfe allerdings auf den Classic-Encountern beruhen, dürften sie recht einfach ausfallen.


Kilnara ist der neue Panther Boss. Der Kampf ist aber ähnlich wie zu Classic.

Arrow  Kilnara ist der neue Panther Boss. Der Kampf ist aber ähnlich wie zu Classic.

4. High Priestess Kilnara

Die wichtigsten Bossfähigkeiten im Überblick:

  • Wave of Agony
  • Tears of Blood

Darauf solltet Ihr besonders achten:

  • Der gesamte Trash im Tempel muss gecleared werden, die übrigen Mobs kommen sonst beim Kampf.
  • Alle Panther müssen gekillt werden, bevor sie 50% erreicht. Dieseholt sie sonst zur Hilfe.
  • Der Tank muss beim Tanken der Panther auf den Blutungsdot achten.
  • Der lilanen Welle "Wave of Agony" ausweichen.
  • Tears of Blood unterbrechen.


Früher noch NPC in nervigen Stranglethorn Quests, hat es Zanzil jetzt zu seinem eigenen Bosskampf geschafft.

Arrow  Früher noch NPC in nervigen Stranglethorn Quests, hat es Zanzil jetzt zu seinem eigenen Bosskampf geschafft.

5. Zanzil

Die wichtigsten Bossfähigkeiten im Überblick:

  • Voodoo Bolt
  • Zanzil Fire
  • Zanzil's Resurrection Elixir (Blau, Grün und Rot)
Darauf solltet Ihr besonders achten:
  • Voodoo Bolts können unterbrochen werden. Erleichtert die Gruppenheilung
  • Vor dem Zanzil Feuer weglaufen. Lila Feuer das sich auf einen Zufälligen Spieler zubewegt.
  • Castet drei verschiedene Beschwörungen. Je nach Typ müsst ihr euch bei einem der Kessel einen Dementsprechenden Buff holen:
    Zanzil Berserker: Blauer Kessel gibt euch die Möglichkeit den extrem starken Berserker einzufrieren.
    Zanzil Zombies: Roter Kessel lässt euch die Zombies AoE-Bomben (auch Heiler)
    Gas Wolke: Grüner Kessel schützt euch vor dem Schaden der Wolke.


JinDo hat es vom optionalen Boss zum Endboss von Zul Gurub geschafft. Ganz ohne Hakkar geht es allerdings nicht.

Arrow  JinDo hat es vom optionalen Boss zum Endboss von Zul Gurub geschafft. Ganz ohne Hakkar geht es allerdings nicht.

6. Jin'do the Godbreaker

Die wichtigsten Bossfähigkeiten im Überblick:

  • Deadzone
  • Brittle Barrier
  • Body Slam (Berserker Fähigkeit)

Darauf solltet Ihr besonders achten:  

  • In der ersten Phase sollte die ganze Gruppe unter den grünen Kuppeln (Deadzones) stehen. Da ihr hier weniger Schattenschaden nehmt.
  • Ab 50% startet Phase zwei. Jin'Do Spawned Geister die gefocussed, aber nicht getankt werden müssen.
  • Außerdem spawnen drei Ketten, diese gilt es zu zerstören um den Kampf zu gewinnen. Die Ketten sind allerdings mit einem Schild geschützt. Hierzu müsst ihr einen der Troll Berserker pullen, die beim Aufgang zur Plattform stehen.
  • Die Fähigkeit Body Slam der Berserker zerstört die Schilde der Ketten. Die DDler stellen sich also an die Schilde und warten bis sie vom Berserker angesprungen werden. Anschließend können die Ketten zerstört werden. (Der Berserker kann ansonsten einfach durchgetankt werden und muss micht getötet werden)

Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten




0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW Cataclysm Instanzen Guide Zul Gurub - allvatar.com