Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


18.09.2013 17:42 Uhr | Sharlet | 10048 Aufrufe 0 like 1 flame
1

WoW: Heute ist Piratentag - wir haben den Event-Guide


Und wieder startet ein neues Event in World of Warcraft. Der Piratentag ist nur ein einzelner Tag in Azeroth, an dem ihr euch als Pirat verkleiden und einen Erfolg absahnen könnt.



Trefft Schreckenskapitänin DeMeza am Piratentag, dem 19. September 2013, über den Dächern von Beutebucht im Schlingendorntal.

Arrow  Trefft Schreckenskapitänin DeMeza am Piratentag, dem 19. September 2013, über den Dächern von Beutebucht im Schlingendorntal.

Anmerkung: Falls es Änderungen zum Jahr 2012 geben sollte, dann werden wir diese schnellstmöglich einbauen.

Ahoy, ihr Landratten. Wollt auch ihr mal einen Tag lang ein richtig fieser Seeräuber sein? Pirat spielen mit allem, was dazu gehört? So, oder zumindest so ähnlich, wird wohl die Ansprache klingen, die heute über den Dächern des Schlingendorntals gehalten wird. Schreckenskapitänin DeMeza und ihre Crew sind am 19. September 2013 in Beutebucht eingefallen und haben das Dach der Bank eingenommen. Sie rekrutieren einst ruhige Bürger aus Azeroth und machen aus ihnen waschechte Piraten. Zwar gilt dieses Crew-Angebot leider nur während ihres "Besuchs" im Schlingendorntal, doch diesen Tag solltet ihr nicht verpassen.

Nur ein Erfolg

Ihr habt bereits mitbekommen, dass der Piratentag tatsächlich nur ein sehr kleines Weltereignis ist. Eigentlich ist sogar der Begriff "Weltereignis" ein Witz - aber Blizzard hat eben nur diesen einen Namen dafür. Also feiern wir den Piratentag und sahnen dabei einen Erfolg ab. Dieser ist für den Meta-Erfolg Was für eine lange, seltsame Reise nicht notwendig und muss von euch nicht erledigt werden, wenn ihr am lilanen Protodrachen arbeitet, den ihr für alle (größeren) Weltereignisse erhaltet. 

Um den Erfolg Der Schatz des Kapitäns zu erringen, müsst ihr nicht besonders viel tun. Im Grunde genommen reist ihr mit eurem Flugtier lediglich zum Ort des Geschehens (Beutebucht, Schlingendorntal in den östlichen Königreichen) und sprecht dort mit der Chefin der Bande. Schreckenskapitänin DeMeza wartet bei den Koordinaten 40,72 auf mutige Landratten, die sich von ihr mit einem Stärkungszauber Schreckenskorsar belegen lassen wollen. Dieser verwandelt euch für die nächsten zwölf Stunden im Spiel (Ingame-Zeit) in einen Piraten eures Geschlechts und eures Volkes - die Waffe bleibt dabei äußerlich unverändert. Ihr könnt mit diesem Stärkungszauber kämpfen, trinken, essen, feiern, ausloggen oder sterben. Aber eigentlich sterben Piraten ja nicht. Und ihr schon mal gar nicht. Aber wenn es euch doch passiert, dann bringt euch der Geistheiler als echter Pirat wieder zurück in die bunte Welt.

Ein paar Ideen

Da es während des Piratentags rein theoretisch nichts zu tun gibt, außer nach Beutebucht zu fliegen, Schreckenskapitänin DeMeza anzusprechen, euch der Crew anzuschließen und den Erfolg zu erhalten, haben wir ein paar Tipps für euch zusammengestellt, wie ihr den Tag noch ein wenig unterhaltsamer gestalten könnt. 

  • Abgesehen von Schreckenskapitänin DeMeza, stehen auf dem Dach der Bank von Beutebucht noch ein paar weitere namenhafte NPCs, mit denen ihr zumindest einen hübschen Screenshot machen könnt. Schaut doch mal bei Käpt'n Slappy und Ol'Chumbucket vorbei. Ol' wird vom Käpt'n auch liebevoll "Der alte Fischkübel" genannt (siehe Text beim Ansprechen). 
  • Baron Revilgaz steht nicht direkt bei den Piraten (einer muss ja einen kühlen Kopf bewahren), sondern wie gewohnt auf seinem Platz im Außenbereich der Taverne. Sprecht ihr an und erfahrt, was er von dem ganzen Trubel auf seinem Bank-Dach hält. 
  • Die Unmengen Matrosen, die sich auf dem Dach versammelt haben, trinken, feiern und lachen zusammen. Einige wenige stehen jedoch am Rand und schießen Kanonen in die Luft. Diese treffen nicht immer ihr Ziel (wobei... was ist denn eigentlich das Ziel?), sondern verfehlen nur knapp die Segel der ankommenden Schiffe. Was für ein Zufall. 

Wer denkt sich denn sowas aus?

Blizzard hat ja in der Regel gute Gründe, um ein neues Weltereignis an den Start zu bringen. Da gibt es Weihnachten, Ostern, Silvester oder die Schlotternächte. Aber woher kommt eigentlich der Piratentag? Ganz einfach: vom "International Talk Like a Pirate Day", der 1995 von John Baur und Mark Summers erfunden wurde. Einer der beiden Männer hatte sich beim Raquetball verletzt und schmerzerfüllt ein "Arrr" von sich gegeben - schon war der Piratentag geboren. Das Datum wurde übrigens durch den Geburtstag der Ex-Frau bestimmt... das ließ sich so schön merken. TseTse. 



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft > Guides
World of Warcraft Piratenfest-Guide 2013 - allvatar.com