Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


23.11.2011 12:07 Uhr | Juwanus | 20740 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 3 >
1

WoW Patch 4.3: Endzeit Instanz Guide | Boss-Fähigkeiten, Tipps und Tricks uvm.


In unserem WoW Patch 4.3 Instanz Guide zum Endzeit Dungeon bekommt ihr alle Infos, Tipps und Tricks sowie einen Video Guides zu den Kämpfen gegen die Echos von Jaina Proudmoor, Sylvanas Windrunner, Baine Bloodhoof und Tyrande Wisperwind.

Diese haben den verzweifelten Teil ihres Geistes zurückgelassen und natürlich gilt es auch Murzond, die böse Absonderung von Nozdormu, zu besiegen.

Viel Spaß damit!



Jaina Poudmoor

Arrow  Jaina Poudmoor

Echo von Jaina

Fähigkeiten

Blinzeln: Das Echo von Jaina teleportiert sich an eine nahegelegene Stelle.

Flammenkern: Das Echo von Jaina wirft wachsende Fackelkern Kohlen auf den Boden in der Nähe des Feindes. Die Kohlen explodieren, wenn sie berührt werden und verursachen 5.000 - 50.000 Feuerschaden an Feinden innerhalb von 5 Metern. Wenn die Kohlen nicht innerhalb von 10 Sekunden explodieren, detonieren sie und verursachen 94500 Feuerschaden an allen Feinden.

Frostklingen: Das Echo von Jaina beschwört drei Eisklingen und lässt sie vorwärts fliegen. Feinde, die mit den Klingen zusammenstoßen werden in einen Eisblock eingeschlossen, der sie für 5 Sekunden betäubt.

Frostblitzsalve: Das Echo von Jaina verursacht 15.000 Frost Schaden an Feinden innerhalb von 65 Metern und reduziert ihr Bewegungstempo um 25% für 4 Sekunden.

Pyroschlag: Das Echo von Jaina verursacht 45.000 Feuerschaden an ihrem aktuellen Ziel und zusätzliche 3000 Feuerschaden alle 3 Sekunden für 12 Sekunden.

Tipps und Tricks zu Jaina
  1. Solltet ihr einen Schurken oder Feral Druiden dabei haben, dann sollte er in Verstohlenheit/Schleichen die Stab-Teile einsammeln, während die Gruppe nur die vordersten 3 Trash-Gruppen killt. Ihr spart euch damit eine Menge Zeit. 
  2. Beachtet den Flammenkern! Dies ist besonders wichtig, da sonst ein Wipe schon so gut wie vorprogrammiert ist. Je schneller ein Spieler reinläuft, umso weniger Schaden erleidet der Spieler dadurch. Stellt am besten einen Spieler ab der das übernimmt.
  3. Die Frostblitzsalve, die direkt nach den Frostklingen kommt, kann man unterbrechen. So erspart man dem Heiler unnötigen Stress und ihr steht nicht direkt mit wenig Leben am Boss.
Baine Bloodhoof

Arrow  Baine Bloodhoof

Echo von Baine


Fähigkeiten

Geschmolzener Kolben: Der Kolben von Baine entzündet sich für 10 Sekunden, wenn er mit Lava in Berührung kommt. Der brennende Kolben verursacht zusätzliche 10.000 Feuerschaden bei Nahkampfangriffen.

Geschmolzene Fäuste: Die Fäuste des Spielers entzünden sich für 20 Sekunden, wenn er in Kontakt mit der Lava kommt. Die entzündeten Fäuste verursachen zusätzliche 10.000 Feuerschaden bei Nahkampfangriffen.

Pulverisieren: Das Echo von Baine zerschmettert den Boden mit seinem Totem und verursacht dabei 30.000 physischen Schaden an Feinden innerhalb von 15 Yards und zerstört die nahegelegene Plattform.

Totem Werfen: Das Echo von Baine wirft sein Totem auf einen zufälligen Spieler und verursacht 60.000 pysischen Schaden und schleudert ihn zurück. Das Totem bleibt an der Stelle des Zieles für 20 Sekunden bestehen.

Totem Werfen: Ein Spieler kann versuchen das Totem zum Echo von Baine zurückzuwerfen. Ein gelungener Wurf verursacht 5% der maximalen Gesundheit des Echos von Baine als Schaden, betäubt ihn und erhöht den seinen erlittenen Schaden um 50% für 20 Sekunden.

Tipps und Tricks zu Baine:

  1. Das Wichtigste in dem Kampf gegen Baine ist wohl das "Totem werfen". Hier ist unbedingt zu beachten, dass man das Totem zurück wirft um ihn zu Stunnen. In dieser Zeit bekommt Baine ausserdem extrem viel Schaden. Nutzt das gut aus.
  2. Gut kombinieren kann man das als Nahkämpfer mit dem Lavabuff. Ihr bekommt zwar etwas mehr Schaden, jedoch macht ihr wesentlich mehr Schaden als vorher. Als Nahkämpfer solltet ihr diesen Buff dauerhaft auf Euch halten.
  3. Stellt euch auf verschiedene Plattformen, damit nicht alle Spieler bei Pulverisieren rennen müssen und dadurch Schaden verloren geht.
Sylvanas Windrunner

Arrow  Sylvanas Windrunner

Echo von Sylvanas

Fähigkeiten

Ruf der Hochgeborenen: Sylvanas steigt in die Höhe und zieht Feinde zu sich. Ihr Ruf erweckt die Toten in der Nähe, welche aus dem Boden hervorbrechen und ein dunkles Band bilden. Spielercharaktere, die dieses Band durschreiten, erleiden zu Beginn 35.000 Schattenschaden und auch für jede weitere Sekunde, die sie darin verweilen. Die Toten stürmen auf Sylvanas zu und erwarten, geopfert zu werden. Das Ritual der Opferung fügt allen Spielercharakteren im Umkreis von 10 Metern 300.000 Schaden zu.

Das Töten eines Ghuls durchtrennt das Band

Aufreibender Schmerz: Sylvanas kreischt aus Qual und verursacht 75.000 Schattenschaden an einem zufälligen Spieler und reduziert sein Bewegungstempo um 50% für 30 Sekunden.

Erweckter Ghul: Wenn ein erweckter Ghul Sylvanas erreicht, führt er den Opfern Zauber aus.

Einen Ghul zu zerstören durchtrennt das Band zu anderen nahen Ghuls und entfernen die Schatten hinter ihm.

Opfern: Opfern verursacht 300.000 Schattenschaden an Spielern innerhalb von 10 Metern von Sylvanas.

Schwarzer Pfeil: Sylvanas feuert einen explosiven schwarzen Pfeil auf einen zufälligen Spieler und verursacht 60.000 Schattenschaden an Spielern innerhalb von 10 Metern des Ziels.

Unheiliger Schuss: Sylvanas feuert eine Salve Pfeile auf einen zufälligen Spieler und trifft bis zu 3 Spieler innerhalb von 10 Metern des Ziels. Jeder Pfeil verursacht 30.000 Schattenschaden und zusätzliche 25.000 Schattenschaden alle 2 Sekunden für 10 Sekunden.

Verseuchte Pfeile: Sylvanas erzeugt eine Seuche in einem Radius von 3 Metern unter den Füßen eines zufällig ausgefählten Spielercharakters und springt in die Höhe. Die Seuche verursacht alle 1 Sekunden 35.000 Schaden und verringert das Bewegungstempo darinbefindlicher Spielercharaktere um 50%. Wenn sie am Höchstpunkt ihres Sprungs angelangt ist, feuert sie eine Salve tödlicher Pfeile auf den verseuchten Boden, die allen darauf verbliebenen Zielen 50.000 Schattenschaden zufügt und sie zurückstößt.

Leider kann ich euch hier keine Tipps geben, da ich Sylvanas leider nie als Gegner bekommen habe. 

Tyrande Wisperwind

Arrow  Tyrande Wisperwind

Echo von Tyrande

Fähigkeiten

Mondblitz: Tyrande schleudert einen mächtigen Blitz aus Mondenergie auf ihr aktuelles Ziel, der 40.000 Arkanschaden verursacht.

Dark Moonlight: Eine Flut dunklen Mondlichts umgiebt Tyrande und verringert die Zauberzeit aller Feinde innerhalb von 15 Metern um 50%.

Sternenstaub: Tyrande verstreut Spuren von Sternenenergie im Wind, die allen Spielern 50.000 Arkanschaden zufügen. (Unterbrechbar)

Mondlanze: Tyrande beschwört eine mächtige Lanze aus Mondenergie, die über den Boden fliegt und sich nach einigen Sekunden in drei Teile aufteilt. Jede Mondlanze fügt allen Spielercharakteren innerhalb von 2 Metern 50.000 Arkanschaden zu und betäubt sie 5 Sekunden lang.

Augen der Göttin: Tyrande beschwört die Zwillingsaugen von Elune, der Mondgöttin. Spielercharaktere können die Augen der Göttin nicht angreifen.

Der durchdringende Blick der Elune: Die Augen der Elune kreisen um Tyrande und senden alle 1 Sekunden den durchdringenden Blick Elunes aus, der allen Spielercharakteren innerhalb von 6 Metern 50.000 Arkanschaden zufügt und 5 Sekunden verstummen lässt.

Lunare Führung: Wenn Tyrande 80% Gesundheit erreicht, ersucht sie Elune um Führung. Tyrande ist mit Lunarer Führung verstärkt, was ihr erlaubt ihre Zauber 25% schneller zu wirken. Tyrande bekommt einen zweiten Stapel Lunare Führung, wenn sie 55% Gesundheit erreicht.

Tränen der Elune: Bei 30% verbleibender Gesundheit, schreit Tyrande um Hilfe der Mond Göttin. Tränen der Elune regnen vom Himmel für den Rest des Kampfes und verusachen 30.000 Arkanschaden an Spielern innerhalb von 4 Metern.

Tipps und Tricks zu Tyrande: 

  1. Zunächst einmal sei gesagt, dass sich die Adds von Tyrande stark von anderen Boss-Adds unterscheiden. Bei diesem Encounter kommt ein Mondlicht von oben herunter, in das man die Adds reinziehen muss, um sie töten zu können. Das Event geht gegen den Uhrzeigersinn einmal durch den Raum.
  2. Der Zauber Sternenstaub muss unbedingt unterbrochen werden! Bei unseren Runs wurde dadurch sehr oft der Heiller aus denn Latschen gehauen.
  3. Versucht den Kugeln auszuweichen, da diese Euch zum Schweigen bringen, was in manchen Situationen ausschlaggebend sein kann.
Murozond

Arrow  Murozond

Murozond  

Fähigkeiten

Zeitschlag: Murozond verursacht 25.000 Arkanschaden an allen nahen Feinden und erhöht ihren erlittenen Arkanschaden um 10% für 20 Sekunden.

Verzerrungsbombe: Murozond wirft eine Kugel aus Zeitenergie auf die Position eines zufälligen Spielers. Wenn die Kugel diese Position erreicht, explodiert sie und hinterlässt einen 8 Meter großen Radius Zeitstörung. Die gestörte Fläche verursacht 25.000 Arkanschaden jede Sekunde an Feinden die sich in der Fläche befinden.

Unendlicher Atem: Verursacht 75.000 Schattenschaden an allen Feinden die vor dem Zaubernden stehen.

Nozdormu: Nozdormu kann den Spielercharakteren nicht direkt helfen, gewährt ihnen aber den Segen des bronzenen Drachenschwarms.

Segen des bronzenen Drachenschwarms: Segnet das Ziel mit der Macht des bronzenen Drachenschwarms. Nahkampfangriffs-, Distanzangriffs- und Zaubertempo um 40% erhöht. Bewegungstempo um 40% erhöht. Bis zu 5-mal stapelbar.

Alle 10 Sekunden schwindet ein Stapel.

Stundenglas der Zeit: Murozond hat das Stundenglas der Zeit gestolen und hat es hier in der Endzeit Azeroths festgehalten. Das Stundenglas zaubert Zeit zurückdrehen, wenn ein Spieler es benutzt, aber das Stundenglas kann nur 5 mal während des Kampfes benutzt werden.

Zeit zurückdrehen: Der Zeit zurückdrehen Effekt spult alles bis zum Anfang des Kampfes zurück. Die Umkehrung stellt die Gesundheit und Mana jedes Spielers her und setzt alle Abklingzeiten zurück. Die Umkehrung entfernt auch alle Störzonen.

Tipps und Tricks zu Murzond:

  1. Alle Fernkämpfer sollten im äußeren Bereich neben dem Boss sein.
  2. Der Tank sollte Murozond immer ein wenig ziehen, um Platz für die Nahkämpfer zu schaffen.
  3. Das Stundenglas sollte man immer dann benutzen, wenn relativ viele Spieler tot sind oder der Tank bzw Heiler stirbt.
  4. Bevor ihr das Stundenglas benutzt, solltet ihr alle eure Cooldowns zünden, da diese nach der Benutzung des Glases wieder verfügbar sind. AUSSER SCHMUCKSTÜCKE!!!

Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
World of Warcraft Patch 4.3 Endzeit Instanz Guide - allvatar.com