Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


28.03.2013 16:02 Uhr | Aenima | 19860 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 2 >
1

WoW: Mists of Pandaria Patch Klassenguide - Wiederherstellung Druide (by Why Me)


Auch beim Wiederherstellung Druiden hat sich einiges getan, aus diesem Grund präsentieren wir Euch einen aktuellen Klassenguide zu World of Warcraft Patch 5.0.4, der wie gewohnt von unserer Partnergilde Why Me angefertigt wurde.

Nimari und Sethzo geben Euch hilfreiche Tipps und Tricks zu den Themen Talente, Spielweise, Verzauberungen und vieles mehr, wir wünschen Euch viel Spaß damit.



Änderungen mit Patch 5.2

Druide (Quelle)
* 'Wirbelsturm' hat jetzt für Wildheitsdruiden eine Abklingzeit von 20 Sek.

Symbiose
* 'Dispersion' hat für Druiden jetzt eine Abklingzeit von 3 Min. (vorher 2 Min.).
* 'Zerschmetternder Hieb' hat jetzt eine Wirkzeit von 1,5 Sek. und entspricht jetzt wie vorgesehen der Kriegerversion dieser Fähigkeit.

* 'Phasenbestie' wurde neu entworfen. Die Fähigkeit löst jetzt Katzengestalt aus und gewährt für 4 Sek. nach dem Teleport um 50 % erhöhtes Bewegungstempo. 'Schleichen' wird dabei nicht mehr ausgelöst.
* 'Cenarischer Zauberschutz' gewährt jetzt um 100 % erhöhte Heilung.
* 'Rasende Regeneration' skaliert jetzt 10 % effizienter mit Angriffskraft.
* Der Schaden von 'Zerfleddern' wurde um 100 % erhöht.
* 'Mit Klauen und Zähnen' skaliert jetzt 10 % effizienter.
* 'Meisterschaft: Wächter der Natur' gewährt jetzt 20 % mehr Rüstung pro Meisterschaftswertung.
* 'Verjüngung' kostet jetzt ungefähr 9 % weniger Mana.
* 'Wiederbeleben' und 'Mal der Wildnis' kosten jetzt 55 % weniger Mana.
* 'Feenschwarm' kann jetzt mehr als ein Ziel gleichzeitig verlangsamen.
* 'Massenumschlingung' hat jetzt eine Abklingzeit von 30 Sek. (vorher 2 Minuten).
* 'Taifun' hat jetzt eine Abklingzeit von 30 Sek. (vorher 20 Sek.).
* Die von 'Naturgewalt' beschwörten Treants verursachen jetzt mehr Schaden und Heilung und der Tooltip von 'Naturgewalt' zeigt die Fähigkeiten dieser herbeigerufenen Wächter an.

Seele des Waldes
* Gleichgewicht: Erzeugt jetzt 40 Lunar- oder Solarenergie, wenn ein Finsterniszustand endet.
* Wildheit: unverändert
* Wächter: Erzeugt 3 zusätzliche Wut pro Einsatz von 'Zerfleischen'.
 * Wiederherstellung: Gewährt jetzt 75 % Tempo für den nächsten Zauber, nachdem der Druide 'Rasche Heilung' gewirkt hat.

* 'Wache der Natur' hat jetzt eine Abklingzeit von 90 Sek. (vorher 3 Min.) und erhöht jetzt den Schaden und die Heilung um 10 % (vorher 20 %).
* Die Glyphe 'Wirbelsturm' erhöht jetzt die Reichweite von 'Wirbelsturm' um 5 Meter (vorher 4 Meter).
* Der Schaden von 'Zorn' wurde um 9 % erhöht.

Gleichgewicht
* Der Schaden von 'Sternenfeuer' wurde um 9 % erhöht.
* Der Schaden von 'Sternensog' wurde um 9 % erhöht.
* 'Sternenregen' trifft keine Ziele mehr, die von Gruppenkontrolleffekten ausgeschaltet sind.

Wächter
* 'Dickes Fell' verringert jetzt die kritische Trefferchance aller Angriffsformen gegen den Druiden, nicht mehr nur die von Nahkampfangriffen.

Wiederherstellung
* 'Naturalist': Diese neue Passivfähigkeit, die auf Stufe 10 von Wiederherstellungsdruiden erlernt wird, erhöht sämtliche hervorgerufene Heilung um 10 %.
* Wildpilze sammeln jetzt pro Pilz 25 % der überschüssigen Heilung von den aktiven 'Verjüngung'-Effekten des Druiden an. Dieser Wert kann maximal 33 % der Gesamtgesundheit des Druiden entsprechen. Die Größe der Pilze nimmt beim Ansammeln dieser Heilung zu. Wenn 'Wildpilz: Erblühen' gewirkt wird, wird die angesammelte Heilung gleichmäßig auf Verbündete in dem Effektbereich aufgeteilt.

* PvP-Handschuhe für Wildheitsdruiden: Der Bonus erhöht jetzt die Dauer von 'Klammergriff' um 1 Sek.
* Der PvP-Setbonus (2 Teile) für Wildheitsdruiden für das Bewegungstempo (15 %) im Freien in Bären-, Katzen- und Reisegestalt ist nicht mehr kumulativ mit dem Talent 'Schnelligkeit der Wildnis'.
* Der PvP-Setbonus (4 Teile) für Wildheitsdruiden bewirkt nun, dass erfolgreiches Unterbrechen mit 'Schädelstoß' die Abklingzeit von 'Wutanfall' abschließt.

Patch 5.1 – Änderungen bei den Druiden

* Es wurde eine neue passive Fähigkeit hinzugefügt: 'Mit Klauen und Zähnen'. Diese Fähigkeit bewirkt, dass automatische Angriffe eine Chance haben, den nächsten Einsatz von 'Zermalmen' zu verstärken. So verstärkte Anwendungen von 'Zermalmen' verringern den Schaden des nächsten automatischen Angriffs des Ziels. Wächterdruiden erhalten diese Fähigkeit auf Stufe 32.
* 'Omen der Klarsicht' hat bei Wildheitsdruiden nun einen anderen visuellen Effekt.
* Symbiose:

  • Die Manakosten von 'Massenbannung' wurden erhöht, um den Kosten der Priesterversion zu entsprechen. Außerdem wurde die Abklingzeit auf 60 Sek. erhöht.
  • Die Zauberzeit von 'Symbiose' wurde auf 2 Sek. verringert.
  • 'Überlebensinstinkte' wird Braumeister-Mönchen wieder gewährt und der Einsatz kostet 2 Chi.
  • 'Ursocs Macht' wird Blut-Todesrittern wieder gewährt und kostet jetzt 30 Runenmacht.
  • 'Wilde Verteidigung' wird Schutz-Kriegern wieder gewährt, bietet jetzt aber nur noch 30 % mehr Ausweichen.
  • 'Baumrinde' wird Schutzpaladinen wieder gewährt und kostet jetzt 1 heilige Kraft.
  • Die Abklingzeit von 'Anstachelnder Ruf' wurde auf 5 Min. verringert.
  • Wenn die Fähigkeit durch 'Symbiose' gewährt wird, wird die Dauer von 'Sonnenstrahl' jetzt wie vorgesehen als 4 Sek. angezeigt.

Glyphen

* Die Glyphe 'Sonnenstrahl' wurde geändert und erhöht jetzt den Radius von 'Sonnenstrahl' auf 10 Meter (vorher 5 Meter).
* Die Dauer von 'Sonnenstrahl' wurde auf 8 Sek. verringert.

Nimari und Sethzo stellen Euch den Wiederherstellung Druiden zu Patch 5.0.4 vor

Arrow  Nimari und Sethzo stellen Euch den Wiederherstellung Druiden zu Patch 5.0.4 vor

1. Vorwort

Hallo zusammen,

wir sind Nimari und Sethzo von Why Me und wir möchten euch einen kleinen Einblick in die Welt des Wiederherstellung Druiden mit Mists of Pandaria geben. Wir hoffen, der Guide wird euch den Einstieg in die 5er- und Schlachtzugsinstanzen erleichtern. Viel Spaß beim Lesen. 



2. Die Rassen

Mit der Erweiterung Mists of Pandaria verändert sich bei der Auswahl der möglichen Rassen nichts.

Spieler der Allianz haben immer noch die Möglichkeit zwischen:

Im Gegensatz dazu haben Spieler der Horde die Wahl zwischen:

Auflistung der Vorteile für Instanzen und Schlachtzüge:

Nachtelf:

Solltet ihr als Heiler mal die Aufmerksamkeit der Gegner auf euch ziehen, könnt ihr so deren Bedrohung für kurze Zeit auf 0 setzen.

Worg:

Ein zusätzlicher Sprint, der einem oft aus gefährlichen Situationen retten kann.

Zusätzlich ein 1% kritische Trefferchance.

Taure:

Eure Grundgesundheit wird um 5% erhöht, was euch einen kleinen Vorteil gegen Schadenspitzen gibt.

Troll:

Euer Zaubertempo wird für 10 Sekunden um 20% erhöht. Diesen Zauber könnt ihr sehr gut einsetzen um eure Heilung kurzfristig zu erhöhen.

Für Instanzen und Schlachtzüge bleiben weiterhin Worgen http://de.wowhead.com/race=22#racial-traits und Trolle die beste Wahl für den Wiederherstellung Druiden.

3. Die Fähigkeiten

Mit Mists of Pandaria wurden einige grundlegende Veränderungen eingeführt, die Auswirkungen auf die Spielweise des Wiederherstellungsdruiden haben. So wurden alte Fähigkeiten teils überarbeitet oder entfernt und im Gegenzug neue Fähigkeiten hinzugefügt.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Blühendes Leben
    Dieser Zauber hält nun 15 Sekunden.
  • Harmonie
    Dieser Zauber hält nun 20 Sekunden.
  • Revitalisieren
    Diese Fähigkeit wurde aus dem Spiel entfernt.
  • Eisenborke
    Ein neuer starker Zauber der den eingehenden Schaden auf einen verbündeten Spieler um 20% minimiert.
  • Symbiose
    Eine der interessantesten neuen Fähigkeiten ist Symbiose. Dieses Talent gibt dem Druiden und dem Verbündeten jeweils eine neue Fähigkeit, abhängig von der Rolle der einzelnen Beteiligten. Eine genaue Auflistung der Fähigkeiten, die für den Wiederherstellungsdruiden interessant sind findet ihr im Unterpunkt 4.

4. Symbiose

Mit Mists of Pandaria bekommt der Druide einen neuen Zauber namens Symbiose. Dieser bewirkt eine Verbindung zwischen dem Druiden und dem Ziel, auf das sie gewirkt wurde.

Abhängig von der Spezialisierung des Druiden und der Klasse des Ziels bekommt der Druide einen neuen Zauber und das Ziel einen neuen Zauber. Zu beachten ist, dass die Symbiose im Kampf nicht neu gewirkt werden kann. Um das Ganze übersichtlich zu gestalten sind nun unten alle für den Wiederherstellung Druiden und seiner Ziele relevanten Zauber in aufgelistet.

Als Wiederherstellung Druide erhält man von den einzelnen Klassen folgende Fähigkeiten:

Im Gegenzug dazu erhalten die anderen Klassen abhängig von ihrer Spezialisierung folgende Fähigkeiten:

Hier solltet ihr Rücksprache mit eurem Schlachtzugsleiter und euren Mitspielern halten und situativ von Boss zu Boss entscheiden, wie ihr diesen Zauber am besten einsetzt.

5. Die Talente

Das Talentsystem wurde mit Mists of Pandaria grundlegend geändert. Die Talentbäume wurden entfernt und im Gegenzug dazu hat jeder Spieler alle 15 Level die Wahl zwischen einer von drei möglichen Fähigkeiten zu wählen.


Level 15:
Hier habt Ihr die Möglichkeit eure Bewegungsfähigkeit zu verbessern. Hier solltet Ihr euch zwischen Schnelligkeit der Wildnis oder Wilde Attacke entscheiden.

Durch Schnelligkeit der Wildnis erhaltet ihr 15% mehr Bewegungstempo, was in den meisten Fällen die solideste Alternative darstellt.

Die durch Wilde Attacke ausgeführte Aktion hängt von der jeweiligen Form ab, in der ihr euch befindet. Als Humanoid springt ihr auf die Position eines verbündeten Spielers. Was bei einigen Bossen, wo ihr euch schnell aus schädlichen Effekten bewegen müsst, sehr hilfreich seien kann.

Level 30:
Sobald ihr Level 30 erreicht habt, könnt ihr zwischen drei Heilungszaubern wählen. Auch hier ist die Wahl meist situationsbedingt zwischen den zwei folgenden Zaubern zu treffen:
- Schnelligkeit der Natur wird gerade am Anfang von Mists of Pandaria sehr hilfreich sein, da ihr einen Zauber in Notfällen ohne Zauberzeit wirken könnt und dieser kein Mana kostet.
- Cenarischer Zauberschutz hingegen hat den Nachteil, dass er Mana kostet. Jedoch kann ein zusätzlicher Zauber über Zeit bei einigen Bossen sehr hilfreich sein.

Level 45:
Mit Level 45 habt ihr die Wahl zwischen drei bewegungseinschränkenden Effekten für Gegner. Für euer Heilungspotential bieten diese Fähigkeiten keine Vor- oder Nachteile, so dass ihr hier frei nach euren Präferenzen und dem situativem Nutzen einzelner Bosse entscheiden könnt.

Level 60:
Diese Stufe ermöglicht euch die Wahl zwischen drei Fähigkeiten die euer Heilungspotential erhöhen. Zum jetzigen Zeitpunkt scheint Inkarnation die beste Wahl zu sein.

Alternativen sind Seele des Waldes und Naturgewalt. Beide Zauber können in speziellen Situationen sehr nützlich sein. Solltet ihr euch permanent am Manaminimum bewegen, könnt ihr ohne zusätzliche Manakosten Naturgewalt wirken und erhaltet so drei Bäume die für 15 Sekunden an eurer Seite heilen.

Level 75:
Wie auch schon auf Level 45 bietet diese Stufe wieder die Möglichkeit zwischen drei bewegungseinschränkenden Effekten für Gegner zu wählen. Somit könnt ihr auch hier wieder nach euren eigenen Präferenzen und dem situativem Nutzen einzelner Bosse entscheiden.

Level 90:
Wie auch bei den meisten vorrangegangenen Talenten, müsst ihr euch hier wieder situativ entscheiden.
- Bei Bossen die konstant hohe Heilung benötigen, scheint zum jetzigen Zeitpunkt Herz der Wildnis die beste Alternative.
- Solltet ihr während eines Bosskampfes auf gezielt hohe Heilungsspitzen angewiesen sein, dann ist Wache der Natur eure Wahl.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW World of Warcraft Mists of Pandaria Patch 5.0.4 Klassenguide Druide Wiederherstellung Why Me - allvatar.com