Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


28.03.2013 16:06 Uhr | Aenima | 19412 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 2 >
1

WoW: Mists of Pandaria Klassenguide - Schutz Krieger (by Why Me)


Auch zum tankenden Schutz Krieger haben wir einen passenden Klassenguide zum Mists of Pandaria Release für euch. Gemeinsam mit der deutschen Top Gilde Why My präsentieren wir euch hier die besten Tipps und Tricks rund um diese Spezialisierung.



Änderungen mit Patch 5.2

Krieger (Quelle)
* Der Bonus von Tempo von Gegenständen und Nahrungsmitteln wurde für alle Krieger um 50 % erhöht.
* Während 'Klingensturm' aktiv ist, kann der Krieger nicht mehr entwaffnet werden.
* Verteidigungshaltung verringert jetzt den erlittenen Schaden um 15 % (vorher 25 %).
* 'Hinrichten' verursacht jetzt 15 % weniger Schaden.
* 'Schockwelle' hat jetzt eine Abklingzeit von 40 Sek. (vorher 20 Sek.). Wenn die Fähigkeit 3 Ziele oder mehr trifft, wird die Abklingzeit auf 20 Sek. verringert.
* 'Kräfte sammeln' erzeugt jetzt 15 Wut (vorher 20 Wut) im Verlauf von 10 Sek.
* 'Kriegstreiber' verringert jetzt zusätzlich zu den bisherigen Effekten das Bewegungstempo des Ziels um 50 % für 15 Sek. (8 Sek. im PvP). Der 3-sekündige Betäubungs-/Umstoßen-Effekt ist jetzt in derselben Kategorie für abnehmende Wirkung wie andere Betäubungseffekte (gemeinsam mit 'Schockwelle' und 'Sturmblitz') und nicht mehr in der Kategorie für zufällig ausgelöste Betäubungseffekte.
* 'Schildbarriere' skaliert jetzt ungefähr 10 % weniger effizient mit Angriffskraft.
* 'Sturmblitz' verursacht jetzt 125 % Waffenschaden (vorher 100 %).
* 'Wütende Regeneration' kostet jetzt 30 Wut (vorher 60 Wut).
* 'Tödliche Stille' wurde aus dem Spiel entfernt.
* Die Glyphe 'Anstacheln' wird nicht mehr von 'Tödliche Stille' ausgelöst, sondern von 'Demoralisierender Ruf'.
* Die Glyphe 'Überwältigen' heißt jetzt Glyphe 'Durch das Schwert umkommen' und erhöht die Dauer von 'Durch das Schwert umkommen', wenn 'Überwältigen' oder 'Wilder Stoß' eingesetzt werden.
* Die Glyphe 'Tod von oben' erhöht nicht mehr den Schaden von 'Heldenhafter Sprung'.
'Bevorstehender Sieg' heilt den Krieger jetzt um 15 % seiner Maximalgesundheit, wenn er den Gegner nicht getötet hat (vorher 10 %).

Waffen
* 'Verlangen nach Blut' wurde neu entworfen. Der Krieger erhält jetzt 2 Stapel von 'Überwältigen' (bis maximal 5 Stapel), wenn 'Tödlicher Stoß' Schaden verursacht, 1 Stapel, wenn das Ziel ausweicht und interagiert nicht mehr mit 'Heldenhafter Stoß'. Das Talent ist jetzt ab Stufe 20 verfügbar (vorher Stufe 50).
* 'Zerschmettern' verursacht jetzt 220 % Waffenschaden (vorher 190 %) und kostet jetzt 20 Wut (vorher 30 Wut).
* Der Schaden von 'Tiefe Wunden' wurde für Waffenkrieger um 100 % erhöht.
* 'Wirbelwind' kostet Waffenkrieger jetzt 20 Wut (vorher 30 Wut). Die Kosten bleiben für Furorkrieger unverändert.
* 'Überwältigen' kostet jetzt 10 Wut und verringert die verbleibende Abklingzeit von 'Tödlicher Stoß' um 0,5 Sek.
* 'Plötzlicher Tod' hat jetzt eine Chance von 10 % (vorher 20 %), von automatischen Angriffen oder von 'Zusätzliche Angriffe' ausgelöst zu werden. Außerdem macht der Einsatz von 'Hinrichten' 'Überwältigen' 10 Sek. lang kostenlos.

Furor
* 'Schäumendes Blut' verringert jetzt die Wutkosten von 'Wilder Stoß' um 30 Wut (vorher 20 Wut) und die Dauer wurde auf 15 Sek. erhöht (vorher 10 Sek.).

Schutz
* Der Grundschaden von 'Schildschlag' und 'Rache' wurde um 150 % erhöht, dafür skalieren diese Fähigkeiten jetzt etwa 10 % weniger effizient mit Angriffskraft.
* 'Unnachgiebiger Wächter' erhöht jetzt die Schadensverringerung in Verteidigungshaltung um 10 % für Schutzkrieger.

Patch 5.1 – Änderungen für Krieger

* 'Avatar' verleiht keine Immunität gegen bewegungseinschränkende Effekte mehr, sondern bricht sie nun sofort. Diese Fähigkeit erzeugt, während sie aktiv ist, keine zusätzliche Wut mehr. Die Dauer wurde auf 24 Sek. erhöht (vorher 20 Sek.).
* Die Abklingzeit von 'Drohruf' wurde auf 90 Sek. erhöht (vorher 60 Sek.).
* Der Stilleeffekt der Glyphe 'Auf die Kehle zielen' funktioniert jetzt nicht mehr bei Spielercharakteren. 

1. Werte und Attribute

Ausdauer ist nach wie vor unserer wichtigster Wert. Ausdauer ist auch deshalb so stark, weil sie enorm skaliert. „Schildwache", „Plattenspezialisierung", „Mal der Wildnis" bzw.  „Segen der Könige" erhöhen die Ausdauer multiplikativ, das heißt aus 100 Ausdauer werden effektiv rund 127 Ausdauer.

Stärke verbessert nun die Parierchance leicht. 951.15 Stärke = 1% Parry. Dies ist ein netter Nebeneffekt, aber zu gering, als dass es sich lohnen würde, Stärke gezielt durch Edelsteine oder Verzauberungen zu steigern!

Ausweich- und Parierwertung sind selbsterklärend. Falls ihr in einem Kampf erfolgreich pariert oder ausweicht so klingt eure Fähigkeit „Rache" sofort ab.

Meisterschaftswertung hat bei uns zwei Effekte. Zum einen erhöht sie die Blockchance und zum anderen die kritische Blockchance. Jeder geblockte Schaden wird um einen Prozentwert reduziert, nämlich 30%. Das ist natürlich nachteilig bei vielen schwachen Gegnern, beim Tanken eines einzelnen starken Gegners stellt dieses System jedoch erhaltet ihr dadurch eine sehr gute Schadensreduzierung. Nun zu der kritischen Blockchance: Jedes Mal, wenn der Server entschieden hat, dass der Schlag geblockt wird, muss er noch eine zweite Entscheidung treffen: normaler Block oder kritischer Block. Ein kritischer Block absorbiert nicht 30% des Schadens, sondern ganze 60%! Meisterschaft ist deshalb sehr empfehlenswert, weil sie die Schadensspitzen reduziert und dafür sorgt, dass der Krieger angenehmer zu heilen ist.

Waffenkundewertung kann zur Zeit vernachlässigt werden. Da durch Rache (siehe weiter unten) beim Tanken eines Bosses Unmengen von Angriffskraft aufgebaut werden, ist es durchaus zu verkraften, wenn einige unserer Angriffe daneben gehen. Falls dennoch Probleme mit der Aggro auftreten, könnt ihr die Waffenkunde schrittweise auf einen Wert von bis zu 7,5% erhöhen. Ab 7,5% Waffenkunde können Bosse den Angriffen nicht mehr ausweichen (nur noch parieren), Waffenkundewertung ist darüber hinaus nur noch die Hälfte wert.

Trefferwertung hat grundsätzlich eine geringe Bedeutung. Etwas anderes gilt nur dann, wenn es bei einem bestimmten Boss Kampf darauf ankommt, mit Fähigkeiten wie Schockwelle oder Durchdringendes Heulen immer zu treffen. Dann kommt es auf die Stufe des Gegners an. Um Gegner der Stufe 90 nie zu verfehlen, brauchen wir +3% Trefferchance, für 91er +4,5%, für 92er +6% und für 93er bzw. Bosse +7,5%.

2. Neue Fähigkeiten

Mit Mists of Pandaria wurde das Talentsystem komplett überarbeitet, des weiteren gibt es nun ein paar neue und umgearbeitete alte passive bzw. aktive Fähigkeiten welche ich euch kurz vorstellen werde.

Änderung bei den Haltungen:

Jede Fähigkeit kann nun in jeder Haltung verwendet werden.

Für euch als Tank ist die „Verteidigungshaltung" unverzichtbar. Sie reduziert jeglichen erhaltenen Schaden um 15% und ihr erhaltet 1 Wutpunkt alle 3 Sekunden. Zusätzlich wird eure erzeugte Aggro massiv erhöht.

Passive Fähigkeiten:

„Ultimatum" mit diesem Proc könnt ihr „Heldenhafter Stoß"  oder „Spalten"  ohne Wutkosten benutzen.

„Rache"  wurde überarbeitet um den Tankklassen nun mehr Möglichkeiten zu geben Schaden zu verursachen und besser Aggro zu halten.

„Tiefe Wunden" wird nun immer aktiv sobald ihr „Verwüsten" oder „Donnerknall"  auf einem Gegner benutzt. Letzteres ersetzt nun auch den „Demoralisierender Ruf" und reduziert die Angriffskraft um 10% auf dem Gegner. Die 20% Angriffstemporeduzierung fällt komplett weg.

Aktive Fähigkeiten:

„Demoralisierender Ruf". Mit dieser Fähigkeit reduziert ihr jeglichen physischen Schaden auf euch für 10 Sekunden.

„Schild Barriere" . Diese Fähigkeit erlaubt es euch ein Schild, ähnlich wie beim Bluttodesritter, zu erzeugen, welches je nach dem wie viel Wut ihr zum jeweiligen Zeitpunkt habt, mehr Absorbiert. Es ist möglich bis zu 60 Wut einzusetzen. Ebenso skaliert das Schild mit eurer Angriffskraft.

„Schildblock". Ihr könnt Schildblock nun zweimal innerhalb von 15 Sekunden, mit jeweils einer Abklingzeit von 9 Sekunden, benutzen.

„Tödliche Stille" wurde überarbeitet und reduziert nun die Wutkosten euer nächsten drei Angriffe mit Heldenhafter Stoß oder Spalten um 10.

"Kriegsbanner"  ist eine neue Fähigkeit und erlaubt es dem Krieger folgende verschiedene Banner zu stellen:

"Schädelbanner" erhöht kurzzeitig den kritischen Schaden der Schlachtzugs Mitglieder, sollte mit Kampfrausch/Heldentum kombiniert werden.

"Demoralisierendes Banner" verringert den von Gegner zugefügten Schaden, sollte benutzt werden um sehr hohen einkommenden Schaden zu reduzieren.

"Spottendes Banner" spottet über 30 Sekunden alle Gegner konstant auf euch. Dies ist sehr hilfreich bei vielen zu bekämpfenden Gegnern, damit ihr diese unter Kontrolle haltet und sie nicht auf eure Gruppenmitglieder losgehen.

Jedes Banner hat 3 Minuten Abklingzeit und kann ohne globale Abklingzeit benutzt werden.

Die Wut Änderung:

Als Schutzkrieger erhaltet ihr nun keine Wut mehr durch einkommenden Schaden. Blizzard hat nun zum Ausgleich den Fähigkeiten „Schildschlag" und „Rache" die zusätzliche Eigenschaft gegeben, dass wenn ihr diese wirkt 15 bzw. 10 Wut erhaltet. Zusätzlich kostet „Verwüsten" keine Wut mehr.

Diese Veränderung ist zunächst sehr unangenehm zu spielen, da man nicht mehr mit Wut überhäuft wird und man nun als Schutzkrieger sehr genau darauf achten muss welche Fähigkeiten man wann einsetzt um Wut zu generieren oder zu verbrauchen. Hierzu später mehr.

3. Talentpunkte - Ein neues System

Es gibt nun 3 Spezialisierungen (Waffen,Furor,Tank), die jeweils, wie bereits oben angesprochen eigene aktive und passive Fähigkeiten haben.

Außerdem wählt man alle 15 Level eins von drei "extra" Talenten.

-"Doppelt hält besser" Durch diese Glyphe könnt ihr Sturmangriff  zweimal benutzen. Dies ist sehr praktisch um zu entfernten Gegnern hin und danach wieder zurück zu gelangen.

-"Kräfte Sammeln" ist zusätzliche passive Heilung, welche den Heiler unterstützt.

-"Durchdringendes Heulen" ist sehr nützlich um viele Gegner zu verlangsamen und notfalls zu „kiten".

-"Schockwelle" wird benutzt um Gegner zu betäuben und gleichzeitig Aggro auf vielen Gegnern zu generieren.

-"Sicherung" könnt ihr verwenden um euren Tankpartnern eine zusätzliche Schadensreduzierung zu geben.

-"Avatar" macht euch für kurze Zeit größer und ihr erhaltet einen Schadensbonus auf verursachten Schaden und ihr erhaltet 30% mehr Wut. Dies ist sehr hilfreich um schnell viel Aggro auf eurem Ziel aufzubauen.

4. Glyphen - Alles wird einfacher

Erhebliche Glyphen:

-Die Glyphe „Haltet die Linie" erhöht nachdem ihr pariert habt jedes mal den Schaden eurer Fähigkeit Rache.

-"Heftige Rückwirkungen" mit dieser Glyphe erhöht ihr den Schaden eurer Fähigkeit Schildschlag sobald Schildblock aktiviert wurde.

-"Unendliche Wut" erhöht eure maximale Wut um 20 Punkte.

Geringe Glyphen:

Diese sind völlig zu vernachlässigen und lediglich ein sog. „gimmik" welche keinen Einfluss auf eure Fähigkeiten haben und diese nur graphisch aufpolieren.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW World of Warcraft Mists of Pandaria Patch 5.0 Klassenguide Krieger Schutz Why Me - allvatar.com