Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


29.04.2013 16:29 Uhr | Aenima | 8579 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 4 >
1

World of Warcraft Patch 5.2 – Der Donnerkönig | Offizielle Patchnotes: Allgemeines, Quests und Kreaturen


Hier die offiziellen Patchnotes zu World of Warcraft Patch 5.2 – Der Donnerkönig.



Zitat von: Blizzard (Quelle)
Allgemein

Neuer täglicher Questknotenpunkt: Die Insel des Donners
* Hier können sich Spieler dem Feldzug gegen die Inselfestung des Donnerkönigs anschließen, neue Questreihen und tägliche Questknotenpunkte freischalten, an besonderen Ereignissen teilnehmen, sich das Recht verdienen, die berühmte Schatzkammer zu betreten, für die eigene Fraktion mächtige Moguartefakte erobern und noch vieles mehr.
* Die Elite beider Fraktionen wird den Angriff anführen: die Offensive der Kirin Tor unter der Führung von Jaina Prachtmeer und der Sonnenhäscheransturm mit Lor'themar Theron an der Spitze. Neue Quests und Belohnungen winken Helden, die Ruf bei diesen neuen Fraktionen ergattern, inklusive mächtiger Gegenstände und eines neuen, furchterregenden Reittiers.
* Sobald Horde und Allianz auf der Insel Fuß gefasst haben, können sich Spieler PvE- oder PvP-orientierten Quests widmen. PvP-Quests schicken Spieler gegen NSCs der Feindfraktion ins Feld, allerdings zählen gegnerische Spieler ebenfalls als Questziele.
* Nach und nach werden Helden die Insel erobern und die mächtige Donnerschmiede in ihre Kontrolle bringen, die es Schmieden erlaubt, mächtige Schlachtzugswaffen herzustellen. Auch klassische Waffen vergangener Jahre können hier geschmiedet werden.
* Helden sind aufgerufen, zu den Waffen zu greifen und sich bei der Shado-Pan-Garnison in der Tonlongsteppe zu melden, um zur Insel des Donners an der Westküste Pandarias zu gelangen. Die Insel des Donners wird durch die Bemühungen der Spieler des jeweiligen Realms nach und nach freigeschaltet. Anfangs werden nur einige der Features der Insel zur Verfügung stehen. In späteren Phasen werden der Sturmgepeitschte Hafen und Nalak der Sturmfürst, ein Schlachtzugsboss in der offenen Welt, verfügbar.
* Helden, die das Glück haben, einen "Schlüssel zu Lei Shens Palast" zu finden, können ihn den Shado-Pan auf der Insel des Donners aushändigen und anschließend die sagenumwobene Schatzkammer des ersten Kaisers infiltrieren. Dort haben sie fünf Minuten Zeit, um so viel Beute zu machen wie möglich. Größere Truhen enthalten die meiste Beute und können spezielle Schlüssel gewähren, die nach Ablauf der fünf Minuten benutzt werden können, um eine Chance auf epische Ausrüstung und andere große Belohnungen zu erhalten. Die Schlüssel zu Lei Shens Palast können von seltenen Bossen, versteckten Kisten auf der Insel und von Belohnungsbeuteln erhalten werden, die man für den Abschluss von täglichen Quests bekommt.

Neuer Schlachtzug: Der Thron des Donners
* Lei Shen, der Donnerkönig, ist zurückgekehrt, um Rache an Pandaria zu üben. jetzt sind die Helden der Allianz und der Horde gefragt, den zu neuem Leben erwachten Tyrannen und die mit ihm verbündeten Zandalari in dem neuen Schlachtzug aufzuhalten: dem Thron des Donners.
* Der Thron des Donners ist eine weitläufige Zitadelle, die 12 neue Schlachtzugsbegegnungen enthält. Spieler, die Lei Shen im heroischen Modus besiegen, können sogar einem 13. Boss gegenübertreten.
* Die Schlachtzugsbrowserversion des Throns des Donners ist in 4 verschiedene Flügel aufgeteilt: das letzte Gefecht der Zandalari, die Vergessenen Tiefen, die Hallen der Fleischformer und die Spitze der Stürme.
* Schließt Euch dem Shado-Pan-Vorstoß an, um Lei Shen endgültig besiegt zu sehen, und erhaltet dafür Zugang zu beeindruckenden neuen Belohnungen für Tapferkeitspunkte. Ruf bei dieser Fraktion kann nur innerhalb der Schlachtzugsinstanz des Throns des Donners erhalten werden.
* Ao Pye am Niuzaotempel in der Tonlongsteppe bietet Fraktionsausrüstung des Shado-Pan-Vorstoßes zum Verkauf gegen Tapferkeitspunkte an. Ein zweiter NSC wird dieselben Gegenstände auch in der Nähe des Eingangs zum Thron des Donners auf der Insel des Donners anbieten.

Die legendäre Questreihe geht weiter:
* Furorion will unbedingt wissen, woher die Mogu ihre Macht haben und Azeroths mächtigste Helden werden dem schwarzen Prinzen bei seinen Nachforschungen helfen. Die Suche nach Informationen führt Spieler in die Tiefen des Palastes von Lei Shen und wird ihnen Hartnäckigkeit und Können abverlangen. Dabei werden sie die Geheimnisse eines neuen legendären Metaedelsteins enthüllen - die Krone der Himmel.
* Spieler, die Belohnungen von früheren Schritten in der legendären Questreihe erhalten möchten (z. B. Edelsteine für Sha-berührte Waffen), können jetzt mit dem Rüstmeister der Schwarzkrallen sprechen, dem finster dreinblickenden Pandaren im Erdgeschoss in der Taverne im Nebel.

Neue Weltbosse: Nalak, der Sturmfürst, und Oondasta

Nalak, der Sturmfürst

* Sobald die Insel des Donners erobert ist, wird der Torwächter von Lei Shens Zitadelle erscheinen: Nalak, der Sturmfürst. Spieler werden oft Gelegenheit haben, sich mit ihm zu messen.

Oondasta
* Der König unter den Teufelssauriern, Oondasta, wurde an einem seit Urzeiten unberührten Ort gefunden und von den Zandalari mit Waffen und Panzerung für den Kampf ausgestattet. Er wartet auf der geheimnisvollen Insel der Riesen im Meer nördlich des Kun-Lai auf Spieler, die mutig (oder waghalsig) genug sind.

Ein eigener Bauernhof
* Spieler, denen tägliche Feldarbeit auf dem Gehöft Sonnensang gefällt, können den Bauernhof jetzt von Bauer Yoon durch Abschluss einer Quest übernehmen. Sobald der Bauernhof dem Spieler gehört, funktioniert Yoons Bauernhaus wie ein Gasthaus, in dem sich der Spieler binden kann, er Ruheboni erhält und sich sofort ausloggen kann. Von allen Fraktionen in Pandaria werden Arbeitsaufträge eintreffen und das Abschließen eines solchen Auftrags gewährt Ruf bei der entsprechenden Fraktion.
* Die Option den Bauernhof zu übernehmen wird freigeschaltet, wenn man bei den Ackerbauern die Rufstufe "ehrfürchtig" erreicht und alle 16 Felder freigeschaltet hat.

Neues Weltbosssystem
* Alle Weltbosse (Sha des Zorns, Galleon, Nalak der Sturmfürst und Oondasta) werden jetzt von der Fraktion beansprucht, deren Spieler zuerst angegriffen haben. Dieses System bietet jedem berechtigten Spieler auf dem Realm, der der Fraktion angehört, die den Boss für sich beansprucht, eine Chance auf Beute von diesem Boss. Unter dem neuen System werden Spieler nur einmal pro Woche Beute von einem Boss erhalten können.
Zitat von: Blizzard (Quelle)

Quests
* Hexenmeister können jetzt ein Soloabenteuer erleben, das darin endet, dass sie die Farbe ihrer Feuerzauber zu Teufelsgrün ändern können. Diese Quest beginnt für Hexenmeister, die entschlossen genug sind oder einfach das Glück haben, den berühmten Kodex von Xerrath in ihren Besitz zu bringen.
* Beim Erreichen von Stufe 20 und 60 erscheint jetzt automatisch eine neue Quest, die Spieler zu ihren Volksreitlehrern und Reittierhändlern schickt. 

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Kreaturen
* Die Streitkräfte der Zandalari haben damit begonnen, die Küsten Pandarias zu erkunden, um den perfekten Landeort für ihre Invasion zu finden. Die Zandalari können in der Krasarangwildnis, der Schreckensöde, der Tonlongsteppe, dem Jadewald und auf dem Kun-Lai-Gipfel gefunden werden. 1-2 Spieler sollten mit den Zandalarispähern fertig werden können, während voraussichtlich eine vollständige Gruppe aus 5 Spielern benötigt wird, um die Kriegshetzer der Zandalari zu besiegen. Die Kriegshetzer gewähren Handwerksmaterialien, Rufzuwachs, einen Erfolg und sogar eine Chance auf eines von drei neuen seltenen Reittieren!
* Galleon taucht jetzt wesentlich häufiger wieder auf, allerdings kann man nur einmal pro Woche Beute von ihm erhalten.
* Kämpf, geisterhaftes Stachelschweinchen, kämpf! Drei neue geisterhafte Stachelschweinarten sind in Pandaria als zähmbare Tiere aufgetaucht, obwohl sich Zähmversuche mit diesen Biestern als ziemlich herausfordernd herausstellen könnten.
* Terrorhörner sind jetzt von Jägern zähmbar, die die entsprechende Fähigkeit erlernt haben. Angehende Eigentümer eines Terrorhorns sollten nach Hinweisen zu diesen mächtigen Tieren Ausschau halten.

Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW: Patch 5.2 Donnerkönig Patchnotes Allgemeines Quests Kreaturen - allvatar.com