Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


22.05.2013 12:27 Uhr | Aenima | 7487 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 4 >
1

World of Warcraft Patch 5.3 – Eskalation | Offizielle Patchnotes: Allgemeines, Quests und Kreaturen


Auf den folgenden Seiten findet Ihr die offiziellen Patchnotes zu World of Warcraft Patch 5.3 "Eskalation".



Zitat von: Blizzard (Quelle)
Allgemein

Neues Schlachtfeld: Die Tiefenwindschlucht
* Auf diesem neuen Schlachtfeld im Tal der Vier Winde setzen die Allianz und die Horde ihren Krieg um Pandarias kostbare Ressourcen fort. Während die beiden Fraktionen um die Kontrolle über Minen kämpfen, müssen sie auch darauf achten, dass niemand ihre Ressourcen stiehlt und gegen sie einsetzt!

Neue Arena: Der Tigergipfel
* Aufstrebende Gladiatoren können sich jetzt an einem neuen Schauplatz inmitten der Gipfel des Kun-Lai auf dem Ausbildungsgelände der mächtigen Shado-Pan beweisen. Es gilt, die hoch aufragenden Tigerstatuen und eingezäunten Plattformen zu nutzen, um die Oberhand zu gewinnen und einen ruhmreichen Sieg davonzutragen!

Neues Szenario: Schlacht auf hoher See
* Spieler müssen ihrer Fraktion bei einer Schlacht um die Vorherrschaft auf hoher See helfen, feindliche Truppen abzuwehren.

Neues Szenario: Blutroter Schnee
* Ein Agent der Zandalari hat Dun Morogh infiltriert und die Trolle der Frostmähnen zusammengerufen. Auf Varians Bitte hin greift Moira sie mit ihrer Leibwache an, sobald die Kämpfer des Königs dem magischen Sturm Einhalt geboten haben, der den Schimmergrat umhüllt.

Neues Szenario: Das dunkle Herz Pandarias
* Gobliningenieure haben im Tal der Ewigen Blüten Ausgrabungen durchgeführt, um ein geheimnisvolles Artefakt zu suchen, jedoch nichts als Ärger gefunden. Der Kriegshäuptling persönlich hat Abenteurer darum ersucht, ihnen in dieser schwierigen Stunde beizustehen.

Neues Szenario: Geheimnisse des Flammenschlunds
* Spieler dringen in den Flammenschlund ein und helfen dem Goblintrupp bei der Untersuchung eines kürzlichen Verschwindens in Durotar.

Heroische Szenarien
* Wir haben die Szenarien um eine heroische Schwierigkeitsstufe erweitert, die kleinen Gruppen erfahrener Abenteurer eine anspruchsvolle Herausforderung bietet. Durch das Abschließen heroischer Szenarien erhält man Tapferkeitspunkte und die Möglichkeit, Gegenstände mit hoher Gegenstandsstufe zu erhalten.
* Heroische Szenarien setzen voraus, dass die Gruppe vor Beginn des Szenarios besteht.
Heroische Szenarien bieten Bonusziele, die bei Abschluss zusätzliche Tapferkeitspunkte gewähren.

  • Im Dungeonbrowser wurde unter Szenarien eine Drop-down-Option hinzugefügt, um zufällig ausgewählte heroische Szenarien zu spielen.

* Spieler können täglich für das Abschließen eines Szenarios oder eines heroischen Szenarios einen Tapferkeitspunktebonus erhalten, aber nicht für beides.
* Mit Patch 5.3 stehen sechs heroische Szenarien zur Verfügung. Vier davon sind neu und zwei sind Erweiterungen bereits existierender Szenarien.

  • Schlacht auf hoher See
  • Schlacht auf hoher See
  • Das dunkle Herz Pandarias
  • Geheimnisse des Flammenschlunds
  • Krypta der Vergessenen Könige
  • Ein Sturm braut sich zusammen

Quest-Kampagne: Eskalation
* Die Dunkelspeertrolle rebellieren offen gegen den Kriegshäuptling! Spieler helfen ihrer Fraktion bei den Vorbereitungen, um Garrosh Höllschrei aus Orgrimmar zu vertreiben.

  • Helden der Allianz kundschaften Orgrimmars Außenbereiche aus und leisten Spionagearbeit für den SI:7, um Garroshs Machtstruktur zu schwächen.
  • Helden der Horde helfen Vol'jins Aufstand dabei, einen Angriff der Kor'kron zu überstehen und auf die Hauptstadt der Horde vorzurücken.

* Helden können Lehrensucher Cho im Heim des Wissens im Tal der Ewigen Blüten besuchen, um mit den Quests zu beginnen.

Schlachtfeld: Brachland
* Spieler schließen den Griff um Orgrimmar, indem sie die Versorgungslinien der Kor'kron im Nördlichen Brachland unterbrechen.

  • Ressourcen werden gesammelt, indem man Loyalisten der Kor'kron und ihre Verbündeten tötet.
  • In Gruppen kann man die Anführer der Kor'kron töten, um zusätzliche Ressourcen zu erlangen.
  • Spieler können die Karawanen ihrer Fraktion durch die Zone eskortieren, um noch mehr Ressourcen zu erlangen.

* Die Rebellion der Dunkelspeere belohnt die Anstrengungen der Spieler, den Kriegshäuptling zu untergraben, indem sie ihnen dabei hilft, latente Rüstungsteile der Kor'kron in brauchbare Ausrüstung zu verwandeln.
* In der Quest-Kampagne "Eskalation" erfährt man, wie man sich in den Konflikt im Brachland stürzen kann.

Die legendäre Questreihe geht weiter
* Abenteurer können mit Furorion zu den vier Winkeln Pandarias reisen, um mit den Himmlischen Erhabenen zu sprechen.
* Die Champions müssen Furorions vorhergehende Aufgaben (einschließlich "Herz des Donnerkönigs") abschließen, um fortzufahren.

Neuerungen in der Kampfgilde
* Spieler können ihre Macht in der Shlae'gararena in Orgrimmar oder in Bizmos Boxbar in Sturmwind gegen Bosse zwei neuer Niveaus auf die Probe stellen.
* Die neuen VIP-Bereiche sind jetzt für Grubenkämpfer der Ränge 8 und höher verfügbar.
* Bizmo hat den Boden seiner Arena etwas aufgebockt, um die Leichen zu verstecken ... oder die Sicht zu verbessern. Wir werden es nie erfahren.
* Spezielle "Herausforderungskarten" können jetzt von Kreaturen oder Belohnungsbeuteln erbeutet werden, mit denen man einzigartige Bosse freischalten kann.
* Grubenkämpfer, denen es gelingt, sich im Ring zu bewähren und Rang 9 zu erreichen, erhalten eine zusätzliche Einladung für die Kampfgilde, die an einen Freund verschenkt oder gehandelt werden kann.

* Die erforderliche Erfahrung, um von Stufe 85 auf Stufe 90 aufzusteigen, wurde um 33 % reduziert.

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Quests

* Für die täglichen Quests im Auftrag der Shado-Pan und der Himmlischen Erhabenen besteht jetzt keine Voraussetzung mehr, beim Goldenen Lotus den Ruf "Respektvoll" erreicht zu haben.
* "Tapferkeitsbeweis": Die für diesen Erfolg benötigten Tapferkeitspunkte wurden auf 3000 Punkte verringert (vorher 6000).
* "Flammen der Leere": Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nicht auf Kriegsschlangen aufsitzen konnten.
* "Die Stärke Eures Gegners": Alle Bosse im Mogu'shangewölbe, dem Herzen der Angst und der Terrasse des Endlosen Frühlings haben jetzt eine Chance, entweder ein Siegel der Macht oder ein Siegel der Weisheit fallenzulassen.
Zitat von: Blizzard (Quelle)
Kreaturen

* Kreaturen in der offenen Spielwelt der Stufe 90 und darüber haben jetzt eine Chance, geringe Amulette des Glücks fallenzulassen.
* Seltene Gegner in Pandaria (mit Ausnahme von Kriegsspähern der Zandalari und Kriegshetzern der Zandalari) sowie Bosse in "Schlachtfeld: Brachland" werden jetzt immer geringe Amulette des Glücks fallenlassen.
* Seltene Gegner in Pandaria (mit Ausname der seltenen Gegner auf der Insel des Donners) haben jetzt eine Chance, eine beim Aufheben gebundene Einladung für die Kampfgilde fallenzulassen.

Oondasta
* Der funkelnde Haufen Abfall enthält jetzt mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit ein Urei und mehrere Dinosaurierknochen.
* Der Schaden von 'Geisterfeuerstrahl' nimmt nicht mehr bei jedem Sprung zu. Der Zauber verursacht 200.000 Schaden (vorher 150.000) und springt auf bis zu 99 Ziele über (vorher 20 Ziele).

* Zandalari-NSCs auf der Insel des Donners sollten jetzt häufiger die Zandalaritagebücher fallenlassen, die für den Erfolg "Bibliothekskarte der Zandalari" benötigt werden. Der Verkaufswert der Zandalaritagebücher wurde aufgrund der erhöhten Häufigkeit verringert.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW: Patch 5.3 Eskalation Patchnotes Allgemeines Quests Kreaturen - allvatar.com