Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



Aktuelles

Artikel & Guides

Lets Play Together

Browsergames


01.10.2013 15:10 Uhr | Ara | 5640 Aufrufe 0 like 0 flame
Seite 1 von 3 >
+

Grand Theft Auto V: Unser Test zur Gangster-Simulation


Der wohl heißeste Titel 2013 rotiert derzeit in vielen Konsolen-Laufwerken.

Wir haben uns den fünften Teil von Grand Theft Auto angeschaut und sagen euch, ob es die Erwartungen erfüllen kann.



Grand Theft Auto V ist wohl DER heißeste Anwärter auf den Titel "Game des Jahres". Kaum ein Spiel wurde so von der Community gehypt und weckte so hohe Erwartungen. Rockstar Games stand im Fluch seiner eigenen Toptitel, denn egal ob man die ersten vier Teile der Grand Theft Auto-Serie nimmt, oder den Ausflug in den Wilden Westen mit Red Dead Redemption, die Titel spielten immer in einer eigenen Liga.

Dass Grand Theft Auto V an ganz anderen Maßstäben gemessen werden muss, erkennt man nicht nur am mutmaßlichen Budget von 265 Millionen US Dollar, sondern auch am Umsatz von rund einer Milliarde US Dollar innerhalb der ersten drei Tagen. Blockbuster wie Diablo 3, Skyrim oder Final Fantasy haben ein Budget das etwa bei einem Drittel liegt.

Manche Minispiele haben den Umfang eigener Spiele

Arrow  Manche Minispiele haben den Umfang eigener Spiele

Mehr als genug Zeit und Geld

Bereits nach wenigen Stunden in dem neusten Teil der Grand Theft Auto-Serie merkt man, dass die Entwickler sowohl Zeit als auch Geld gut investiert haben. Das Spiel basiert auf der Engine von Grand Theft Auto IV und daher ist sowohl grafisch als auch spielerisch der Sprung zum fünften Teil gering. Die Grafik wurde jedoch merkbar verbessert und vor allem Weitsicht und Performance sind deutlich stärker als noch im vierten Teil. Auch das Fahrgefühl wurde nach der Kritik der Fans überarbeitet und ist nun deutlich weniger realistisch als noch im vierten Teil.

Der Entwickler hatte mit Grand Theft Auto IV eine gute Grundlage erschaffen und steckte daher diesmal die meiste Zeit in Features und Inhalt. Vom Content war Grand Theft Auto IV ein Rückschritt zu den Teilen auf der Generation davor. Es gab beispielsweise kein Gebiet außerhalb von Liberty City, Fahrräder und Flugzeuge fehlten ganz und auch die Nebenmissionen waren zusamemngekürzt worden.

Mit Grand Theft Auto V gibt Rockstar den Spielern die Inhalte wieder, die sie im Vorgänger aus Zeitgründen rausnehmen mussten. So gibt es beispielsweise die geliebten Fahrräder und Flugzeuge wieder. Auch bei den Nebenmissionen und Minispielen hat Rockstar sich erneut selbst übertroffen. Vor allem Golf und Tennis haben einen Umfang und eine Komplexität, dass sie zum Teil als eigene Spiele durchgehen könnten.

Das Spiel besitzt eine komplette Unterwasserwelt

Arrow  Das Spiel besitzt eine komplette Unterwasserwelt

Mehr Inhalt

Die Offensive „Mehr Inhalt" erkennt man auch an anderer Stelle. Während das Spiel mit den Hauptmissionen innerhalb von 20-25 Stunden durchspielbar ist, erwarten einem abseits der Hauptstory viele weitere Missionen. Diese sind meist auch in die Hauptgeschichte dahingehend eingebettet, dass sie weitere Hintergrundinformation über die Protagonisten liefern.

Auch seid ihr im fünften Teil der Serie nicht nur auf dem Land, der Luft und dem Wasser unterwegs, sondern ihr dürft die Wasseroberfläche sogar durchbrechen. Taucheranzüge und U-Boote gewähren euch einen Blick in die massive Unterwasserwelt der Gangster-Simulation. Dabei erwarten euch hier nicht nur viele Lebewesen, sondern auch Schätze und andere Geheimnisse.

Trevor ist ein ganz besonderer Charakter

Arrow  Trevor ist ein ganz besonderer Charakter

Michael, Franklin und Trevor

Die aber wohl größte Neuerung ist die Spielbarkeit von drei Charakteren. Dies war sicherlich auch das Feature, welches von den meisten Spielern am skeptischsten betrachtet wurde. Mit Michael, Franklin und Trevor habt ihr die Kontrolle über drei höchst unterschiedliche Charaktere. Außerhalb von Missionen könnt ihr frei zwischen den drei verschiedenen Figuren wechseln. Eine kleine Anzeige zeigt euch immer an, wieviele Missionen mit welchem Charakter gerade offen sind. Habt ihr die Charaktere gerade nicht unter Kontrolle, gehen sie eigenen Beschäftigungen nach und es kann sogar passieren, dass ihr zufällig mit einem anderen Charakter auf sie trefft.

Dabei haben die drei Charaktere nicht nur einen eigenen Story-Background, sondern auch spezielle Fähigkeiten. Franklin ist der beste Fahrer und kann während des Fahrens die Zeit verlangsamen und so besser reagieren. Michael kann die Zeit dagegen während des Feuergefechtes anhalten und wie Max Payne in Zeitlupe feuern. Trevor kann schließlich in Ekstase verfallen und so den Schaden den er austeilt und einstecken kann kurzfristig erhöhen.

Drei Charaktere könnt ihr diesmal spielen

Arrow  Drei Charaktere könnt ihr diesmal spielen

Daneben haben alle Charaktere weitere Fähigkeiten wie Flugfähigkeit, Ausdauer, Stärke oder Lungenvolumen. Diese Werte steigern sich per learning-by-doing. Lauft ihr also weite Strecken, dann steigt eure Ausdauer, fahrt ihr dagegen mehr mit dem Wagen, steigen eure Fähigkeiten hinterm Steuer.

Storytechnisch agieren die drei Charaktere aus unterschiedlichen Gründen. Auch das Auftreten der einzelnen Protagonisten gegenüber anderen Personen unterscheidet sich stark. Dies hat auch auf das Spielgefühl große Auswirkungen. Versetzt man sich bei den meisten Spielen in den Charakter selbst hinein, kann man in GTA V das Ganze mit etwas Abstand betrachten. So muss man mit Trevor, ein psychopatischer Drogengroßhändler, sich nicht an Normen und Werte halten und kann mal so richtig die Sau rauslassen. Trevor ist wahrscheinlich die beste Innovation im fünften Teil und zählt vermutlich zu einem der besten Videospielcharaktere, die jemals erschaffen wurden.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



1 like GodMod
0 flame
GodMod
 

staff GodMod 02.10.2013 11:35 Uhr

Schönes Review, jetzt hab ich so richtig Bock drauf!

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
GTA V: Unser Review zur Gangster-Simulation - allvatar.com