Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6

World of Warcraft

Mists of Pandaria Rufguide: Die Angler & Nat Pagle

Mit dem Erscheinen von MoP gilt es nun auch Ruf bei den Anglern und Nat Pagle zu farmen, wir zeigen Euch wie das genau funktioniert.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

World of Warcraft

Patch 5.4: Feuerprobe (Proving Ground) im Video-Preview

Wir haben uns die Feuerprobe für Euch angeschaut und wünschen Euch viel Spaß mit unserem Preview-Video.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

World of Warcraft

Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar Boss Guides

Wir geben Euch in unseres Guides hilfreiche Tipps und Tricks zu den Encountern des aktuellen T16-Raids.

World of Warcraft

Patch 5.4 – Alle Infos in unserem Übersichtsartikel

Ob Schlacht um Orgrimmar, Feuerprobe oder aktuelle Klassenänderungen: Bei uns werdet Ihr umfassend informiert.



WoD Guides/Artikel

MoP Guides/Artikel

MoP-Klassenguides

Craftingguides

Tipps und Tricks

Eventguides

WoW-Lore

Rund um WoW

Archiv


30.10.2013 14:40 Uhr | Ara | 9270 Aufrufe 0 like 0 flame
< Seite 10 von 14 >
+

WoW: Die Schätze Pandarias (Spoils of Pandaria) Boss Guide – Schlacht um Orgrimmar


Weiter geht es mit unseren World of Warcraft Boss Guides zur Schlacht um Orgrimmar, diesmal geben wir Euch einen Überblick der Fähigkeiten und Tipps und Tricks zum Bossencounter "Die Schätze Pandarias".



Welche Schätze mögen sich in der Truhe befinden?

Arrow  Welche Schätze mögen sich in der Truhe befinden?

Einführung

Hallo und Herzlich Willkommen zu einem weiteren Schlacht um Orgrimmar Boss Guide bei Allvatar.

Heute geht es um „Die Schätze Pandarias" und dem wohl spaßigsten, aber dennoch knackigen Encounter in der Belagerung von Orgrimmar. Dieser Guide wird aufgrund seiner Bossmechanik kein gewöhnlicher Guide, sondern beinhaltet einfach die wichtigsten Hilfestellungen, die man für diesen Kampf benötigt. Der Guide bezieht sich wie immer auf den normalen 25er Modus.

Zuallererst müsst ihr eure Raidgruppe in zwei Gruppen aufteilen. Jede Gruppe braucht mindestens einen Tank und drei Heiler. Dann solltet ihr die Schadensverursacher nach ihrer Stärke gerecht aufteilen, so dass beide Gruppen gleich stark sind.

Im 25er ist es etwas ungleich, da eine Gruppe einen mehr haben muss. Das ist aber nur das kleinere Problem. Wir empfehlen euch für diesen Encounter eure zwei Gruppen auch im Teamspeak oder Ventrilo zu trennen, um verwirrende Ansagen zu vermeiden.

Was erwartet euch in dem Kampf?

Wenn ihr in die beiden Räume schaut seht ihr jede Menge Kisten die geöffnet werden müssen. Beachtet bitte, dass das Öffnen der Kisten eine kurze Wirkzeit beansprucht und nicht sofort im Laufen klappt.

Sobald der Encounter los geht, habt seht ihr einen Timer der euch anzeigen wird, wie viel Zeit ihr noch habt, und eine Energieleiste, die ihr innerhalb dieser Zeit auf 50 füllen müsst.

In den Kisten sind verschiedene Monster, die sich in zwei Kategorien stecken lassen: 

  • Mantis
  • Mogu

Je nach Größe der Kiste erhaltet ihr entsprechend Energie:

  • Große Kisten = 14 Energie
  • Mittlere Kisten = 3 Energie
  • Kleine Kisten = 1 Energie

Des weiteren gibt es noch in jedem Raum zwei kleine grüne Kisten. Dort sind zwei Pandaran versteckt, die euch einen Buff geben wenn ihr sie getötet habt und die leuchtende Kugel anklickt, die aus ihren Leichen spawnt. Es ist egal wer die Leiche anklickt. Wenn der Buff z.B. für Heiler gedacht ist, wird er auch auf die Heiler gewirkt selbst, wenn ein Tank oder DD die Kugel anklickt.

  • Direkt nach der Kampferöffnung solltet ihr also zuerst die zwei Pandas befreien und sie Töten, damit euer Raid die Buffs bekommt.

In welcher Reihenfolge ihr die Kisten öffnet ist euch überlassen, jedoch wollen wir euch hier natürlich auch weitere Tipps geben:

  • Nachdem die Pandas tot sind, solltet ihr eine große und eventuell 1-2 kleine Kisten öffnen, je nach Schadensoutput der Gruppe und natürlich wie viel eure Tanks aushalten.
  • Kurz nach dem Ableben des großen Adds solltet ihr die zweite große Kiste öffnen, natürlich nur wenn gerade nicht zu viele andere Adds leben. Die großen Adds geben am meisten Energie und sind daher am zweckdienlichsten.
  • Neben den großen Kisten können immer ein paar kleine Kisten geöffnet werden, da die Adds die daraus erscheinen nicht viel Leben haben und mit weggebombt werden können.
  • Solltet Ihr beide großen Adds besiegt haben, dann fehlt euch natürlich immer noch Energie, also solltet ihr noch weitere Kisten öffnen. Hier könnt ihr dann anfangen, mittlere und kleine Kisten gleichzeitig zu öffnen.
  • Allerdings solltet ihr es vermeiden, große und mittlere Kisten gemeinsam zu öffnen, weil es immer zufällig ist, welches Add in welcher Kiste ist und es da zu unschönen Kombinationen kommen kann. Doch dazu später mehr. 
  • Solltet ihr eure Energieleiste auf 50 haben, dann braucht ihr keine weitere Kiste öffnen und könnt den Hebel an dem Tor betätigen, sofern eure andere Gruppe auch 50 Energie hat.
  • Hat eine Gruppe noch keine 50 Energie und die andere ist schon fertig, dann gibt es an der Seite wo ihr runtergesprungen seid einen Haken der euch hochzieht und ihr dadurch auf die andere Seite kommt um gegebenenfalls der anderen Gruppe helfen zu können.
  • Läuft der Timer ab und eine Gruppe hat noch keine 50 Energie, dann macht es "Boom" und der Kampf endet für euch mit dem Besuch beim Geisterheiler.
  • Haben es beide Gruppen auf 50 Energie geschafft, dann betätigt ihr den Hebel und ihr lauft auf die andere Seite und das selbe Spiel beginnt von Neuem, allerdings mit dem kleinen Unterschied, dass nun die Mobs von Mogu auf Mantis oder von Mantis auf Mogu wechseln. Sprich jede Gruppe macht beide Gegnergruppen einmal.

Da es wie gesagt Unterschiede gibt bei den Adds die spawnen, gibt es hier noch eine kleine Zusammenfassung welche Adds wichtig sind und was ihr beachten müsst.

Links und rechts, in den Räumen unter Euch, gilt es Kisten zu öffnen und Mobs zu bekämpfen

Arrow  Links und rechts, in den Räumen unter Euch, gilt es Kisten zu öffnen und Mobs zu bekämpfen

Mogu

  • Die großen Mogu Adds lassen nebenbei noch Steinstatuen erscheinen, die nicht getankt werden müssen, aber durch den Raum laufen und irgendwann auf den Boden schlagen und euch dann stunen, wenn ihr im kegelförmigen Bereich vor ihnen steht.
    >> Unser Tipp ist es das große Add umfocusen und dann die Statuen beseitigen bevor ihr eine neue Kiste öffnet.
  • Aus den mittleren Kisten können Urnen erscheinen, die Lichtfunken durch den Raum fliegen lassen und Schaden verursachen.
    >> Unbedingt die Urne vernichten.
  • Des weiteren können in den mittleren Kisten kleine „Anima Golems" drin sein. Diese sollten gekitet und sofort gefocust werden.
  • Desweiteren wirken sie eine Art Materientausch. Es erscheinen auf dem Boden drei rote Flächen mit einem großen roten Pfeil darüber, in denen immer ein Spieler drin stehen muss. Ist eine Fläche leer bekommt der Raid sehr hohen Schaden.
  • Aus den kleinen Kisten können mehrere kleine Quilen kommen oder ein etwas größeres Add. Beide haben keine nennenswerte Fähigkeit und sollten nur getankt und getötet werden.

Soviel auch schon zu den Mogu, kommen wir zu den Mantis.

Mantis

  • Wie die großen Adds von der Mogu-Seite, haben auch die Mantis eine sehr unangenehme Fähigkeit. Sie belegen zufällige Spieler mit Bomben, diese bekommen dadurch einen zusätzlichen Action-Button, mit dem sie die Bomben ablegen können.
    >> Legt diese Bomben nicht direkt im Raid ab, sondern legt sie dort ab wo gerade nicht gekämpft oder getankt wird. Achtung: Es sind immer mehrere Bomben, d.h. ihr müsst den Knopf mehrmals drücken, jedoch solltet ihr dazwischen ein paar Meter laufen. Werft ihr eine Bombe direkt auf eine andere, dann macht es "Boom" und das gibt nicht gerade wenig Schaden.
    >> Magier können kurz vor Ablauf dieses Debuffs Eisblock ziehen. Sie müssen hier keine Bomben ablegen, sondern nur gut timen.
  • Die mittleren Adds können Wirbelstürme erschaffen, denen solltet ihr versuchen auszuweichen, weil sie doch gut Schaden verursachen.
  • Zu guter Letzt wirken noch andere Adds Pheromone auf den Boden, aus denen ihr euch auch raus bewegen solltet.

Zusammenfassung

  • Mogu-Seite: In alles rein stellen (Materientausch)
  • Mantis-Seite: Aus allem Effekten raus. (Bomben, Pheromone, Wirbelstürme)

Abschließend sei noch zu erwähnen, dass der Kampfrausch/Heldentum gruppenabhängig ist. Sprich jede Gruppe kann ihn dann zünden, wenn sie ihn brauchen oder für nötig halten. Die jeweils andere Gruppe bekommt diesen Buff nicht ab und hat daher auch keine Sättigung.

Das war eigentlich auch schon alles was ihr wissen müsst zu dem Encounter und wir hoffen auf gutes Gelingen. Ein sehr einfacher Encounter, aber die Bossmechanik macht auf jeden Fall Spaß und ist schön zu spielen. Ein klares Gegenteil zu dem was euch nach den Schätzen erwartet, doch dazu mehr im nächsten Guide wenn wir euch Oondastas großen Bruder vorstellen.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



2 like aenima Luki
0 flame
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > World Of Warcraft
WoW: Schätze Pandarias Spoils of Pandaria Schlacht um Orgrimmar Raid Boss Guide - allvatar.com